Brother Dege & The Brotherhood of Blues

Am Kesselhaus 13
79576 Weil am Rhein

Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: Kulturamt Weil am Rhein, Humboldtstr. 2, 79576 Weil am Rhein, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €15.00

Ermäßigt

per €10.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler*innen, Studierende, Mitglieder des Vereins Kulturzentrum Kesselhaus e.V. und Mitarbeiter*innen der Sparkasse Markgräflerland.

Personen im Rollstuhl buchen bitte eine Normalpreiskarte und nehmen ihre Begleitperson kostenfrei ohne Ticket mit.

Begleitpersonen von Menschen mit "B" im Ausweis erhalten freien Eintritt ohne separate Karte.
print@home after payment
Mail

Event info

Für die, die es pur, originell und innovativ mögen, ist der Singer/Songwriter aus Louisiana genau der richtige Mann: Als Nachkomme indianischer, irischer und amerikanischer Vorfahren ist er Spross des Mississippi Delta. Der Südstaatler mit indianischen, irischen und Cajun-Wurzeln wurde sehr früh vom Sumpffieber des Delta Blues infiziert und brachte sich autodidaktisch das Dobro-Spielen bei. Sein eigenwilliger und teilweise ausgeflippter Stil mit Einflüssen von Southern Rock, Metal, Independent, Folk und Psychedelic ist seine Definition von „Delta Blues for the 21st Century“. In seiner Band „The Brotherhood of Blues“ findet sich mit Tom Portman ein weiterer Dobro Virtuose. Beide Musiker lassen aus den jaulenden Saiten eine Sphärenmusik entstehen, die nicht nur tanzbare, sondern auch fast sakrale Gefühle in den Zuhörern weckt. Für die notwendige Erdung sorgen Kent Beatty am Bass und Greg Travasos am Schlagzeug. Quentin Tarantino brachte 2012 den Hit "Too old to die young" in seinem Blockbuster "Django Unchained".

Location

Kulturzentrum Kesselhaus
Am Kesselhaus 13
79576 Weil am Rhein
Germany
Plan route

Wo einst eine ehemalige Textilfabrik nur wenige Meter vom Dreiländereck ihren Schornstein zum Rauchen brachte, finden heute zahlreiche Konzerte, Festivals, Theaterinszenierungen, Kurse, Märkte und viele weitere Events statt. Das bunte und abwechslungsreiche Programm haucht den denkmalgeschützten Hallen neues Leben ein und präsentiert seinem Publikum neben Etabliertem auch Unbekanntes, Unerwartetes und Unkonventionelles.

Die Seidenstoffweberei Schwarzenbach bestand von 1923 bis 1982 und war somit die letzte produzierende Textilindustrie Friedlingens. Anfang der 90er-Jahre verwandelte sich das Areal in ein lebendiges Kulturzentrum mit einem Kulturcafé, einem Theater- und Konzertraum, Künstlerateliers, Proberäumen, einem Töpfer- und Bildhauerstudio sowie einem Museum der Weiler Textilgeschichte. Heute dürfen sich Kulturbegeisterte über ein breites Angebot aus Kunst, Kleinkunst, Tanz, Theater, Musik, Kunsthandwerk und weiteren kreativen Lebensbereichen freuen.

Das Kulturzentrum Kesselhaus liegt in Friedlingen, einem Stadtteil von Weil am Rhein, nur wenige Minuten von Frankreich und der Schweiz entfernt. Dank seinem Mehrspartenprogramm zieht das Kesselhaus Besucher aus allen drei Ländern an.