Brings - Tour 2018

Dießemer Str. 13 Deu-47799 Krefeld

Tickets ab 29,60 €

Veranstalter: Kulturfabrik (Kufa) Krefeld, Dießemer Str. 13, 47799 Krefeld, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 29,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Begleitpersonen für Schwerbehinderte mit einem B im Ausweis erhalten freien Eintritt.
Außnahme: Die Party ohne Grenzen
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ihren größten Erfolg feierten die Jungs von Brings 2001 mit dem Kölschen Titel „Superjeilezick“. Ja, die Kölner Band steht für den härteren Mundart-Rock, hat aber auch bewiesen, dass sie auch auf Hochdeutsch gute Hits liefern kann. Auf den Konzerten von Brings wird zu Zigeunermelodien, Polkas und anderem folkloristischen Zündstoff, was nahtlos in eigene Songs eingebaut wurde, gerockt und geschmust. Man möchte meinen, Brings ist eine Kölsche Karnevalsband, ist sie auch. Aber auch über den Karneval hinaus sind die Männer bekannt mit populären Songs wie „Su lang mer noch am Lääve sin“ oder „Halleluja“. Energiegeladene Bühnenperformance und unermüdliche Livepräsenz ist hier immer geboten!

Brings wurde 1991 von den Brüdern Peter und Stephan Brings gegründet. Seitdem tourten die Kölner kreuz und quer durch Deutschland. Mittlerweile gibt es eine anschauliche Diskografie. Besonders erfolgreich waren z. B. die Alben „Kasalla“, „Hex’n’Sex“ sowie die Jubiläumsveröffentlichungen „Sugerjeilezick“ (2001) und „Dat is geil“ (2011).

Nicht nur an Karneval sind die Auftritte von Brings ein Erlebnis. Die Mundart-Band aus Köln heizt auch sonst im Jahr ordentlich ein und macht einfach Stimmung. Stellen Sie sich ein auf eine „Superjeile Zick“!

Ort der Veranstaltung

Kulturfabrik (Kufa) Krefeld
Dießemer Straße 13
47799 Krefeld
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kulturfabrik in Krefeld ist ein Kulturzentrum in der Nähe des Hauptbahnhofs. Mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm lockt sie Besucher aus Nah und Fern und ist aus der Kulturlandschaft Krefelds längst nicht mehr wegzudenken.

In zwei Hallen bietet die Kulturfabrik alles an, was zu einem ausgewogenen Kulturprogramm dazugehört: Lesungen, Konzerte und Partys finden hier ebenso statt wie Kabarett und Comedy. Im Radiostudio der Kulturfabrik werden Radiosendungen für den Bürgerfunk produziert, die von aktuellen Themen der Region, Sportereignissen und Kulturveranstaltungen handeln. Die Kulturfabrik engagiert sich darüber hinaus in ansässigen Schulen, die in Kooperation mit der Kulturfabrik eine Radio-AG anbieten, in der Schüler selbst einmal in der Rolle des Redakteurs oder des Nachrichtensprechers schlüpfen können. Wer Lust hat im kreativen Team der Kulturfabrik mitzumachen, ist gern gesehen. Von technischen Arbeiten über Werbung bis hin zum Dekorieren der Hallen gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich einzubringen und nebenbei viel über die Organisation eines Kulturzentrums zu lernen.

Die Kulturfabrik Krefeld ist Treffpunkt für alle, die Spaß an Kultur haben.