Bring On The Night - A tribute to the music of Sting

Walzwerkstraße 22
57537 Wissen

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: kulturWERKwissen gGmbH, Walzwerkstraße 22, 57537 Wissen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Dieses bereits im Mai 2013 uraufgeführte Konzert begeisterte das Siegener Publikum bereits zwei Mal im restlos ausverkauften Schauplatz Lÿz. Es folgten ausverkaufte Sting-Abende in der Kreuztaler Stadthalle und der Netpher Georg-Heimann-Halle. Die Presse lobte die "rundum gelungene Mischung aus Solostücken und Police-Titeln" als einen Abend mit „Gänsehautstimmung“!

Message in a bottle, Every breath you take, Englishman in New York, All this time, Fields of gold... die Liste der Welthits aus der Feder Gordon Sumners alias STING lässt sich mühelos fortsetzen.

Eine Band aus erlesenen Siegener Musikern um den Schlagzeuger und
musikalischen Leiter des Abends, Florian Schnurr, begleitet an diesem Abend die
beliebtesten Sängerinnen und Sänger der Region und ihre Lieblingshits des
Ausnahmemusikers. Stings Hits bürgen für Qualität und deshalb haben die Künstler
genreübergreifend zugesagt. Mit dabei sind unter anderem Judith Adarkwah, Anni
Gräb, Leslie Jost, Bernd Gudernatsch (Lucy), Karsten Burkardt (Satin Blue, Soul
Affair), Steve Tipping (Pieps and Friends), Liisa Wahler, Daniele Gelsomino
(Demon’s Eye) und viele andere.

Mit Spannung erwarten die Beteiligten nun, wie die Stings Hits im Kulturwerk Wissen klingen. Was bleibt da noch zu sagen außer: Bring On The Night?!

Ort der Veranstaltung

kulturWERKwissen
Walzwerkstraße 22
57537 Wissen
Deutschland
Route planen

Wissbegierige aufgepasst: im rheinland-pfälzischen Ort Wissen gibt es so einiges an kulturellen Highlights zu entdecken. Das kulturWERKwissen befindet sich in einem ehemaligen Weißblechwerk und präsentiert regelmäßig von Musikern über Autoren bis hin zu Improvisationstheater unterschiedlichste Künstler auf hohem Niveau.

Vor über hundert Jahren wurde in Wissen in Rheinland-Pfalz das Weißblechwerk in Betrieb genommen. Damals wurden in den großen Hallen kunstvolle kleine Spielzeugfiguren aus Weißblech hergestellt, die in ihrer Produktion äußerst aufwendig und liebevoll gestaltet wurden. Nach Jahrzehnten voll von Produktionen, schlummerte die Industriehalle lange Zeit in einem tiefen Dornröschenschlaf bis 2002 engagierte Bürger den Förderverein kulturWERKwissen ins Leben gerufen haben. Die ehemalige Fabrikhalle wurde über 5 Jahre intensiv umgebaut und eröffnete 2009 als Multifunktionshalle ihre Tore. Der besondere, industrielle und vor allem großzügige Charakter der Halle wurde bei den umfassenden Renovierungsarbeiten beibehalten und so erstrahlt die Halle heute in altem Glanz. Sie kann auf unterschiedlichste Arten gestaltet werden und bietet beispielsweise bei einer mittigen Bühne circa 700 Besuchern Platz! Für den kleinen Ort Wissen, der selbst gerade einmal circa 8000 Einwohner zählt, absolut großartig!

Das kulturWERKwissen liegt direkt am Bahnhof Wissen-Sieg und damit an der Zugverbindung Köln-Siegen. Damit ist auch ein Besuch von Köln oder Siegen aus bequem mit der Bahn möglich. Vom Bahnhof aus sind es nur noch circa 10 Minuten Fußweg bis zum kulturWERKwissen. Autofahrer nutzen bitte die Parkplätze „Im Buschkamp“ oder „Maarstraße“.