Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. More details

Boris Stijelja und Tim Poschmann - Dumm gebabbelt is glei

Stiftstraße 18
64653 Lorsch

Tickets from €27.20 *

Event organiser: Theater Sapperlot, Stiftstraße 18, 64653 Lorsch, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €27.20

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Tischreservierung ab 5 Personen unter info@sapperlottheater.de

Wir bieten neben guter Unterhaltung und angenehmer Atmosphäre eine ehrliche und authentische italienische Gastronomie mit saisonalen Leckereien für den kleinen und großen Hunger.
Für einen reibungslosen entspannten Ablauf wäre es daher unbedingt wünschenswert - dass Sie pünktlich eintreffen.
Tischreservierungen werden 30 Miunten nach Einlass wieder freigegeben.
print@home
Delivery by post

Event info

Ein Abend – 2 Komiker mit kroatisch-pfälzischer Comedy
Boris Stijelja und Tim Poschmann zeigen das Beste aus ihren Programmen. Bei Boris Erfolgsprogrammen „Viagra hält die Blumen frisch“, „Cevapcici to go“ und „Voll integriert – aber mein Schutzengel hat Burnout“ plätschert der Humor. Dabei ist nicht nur sein schönes Heimatland an der Adria sowie seine Familie mit ihren speziellen Lebensweisheiten Thema, auch Deutschland, schließlich wohnt er schon seit vielen Jahren in der Pfalz, ist für ihn mindestens genau so exotisch wie seine osteuropäische Heimat. Und so bleibt am Ende nichts und niemand verschont: Ob Cevapcici oder Saumagen – wo andere Mauern bauen, erschafft Boris Stijelja mit Begeisterung bunte Brücken.
Natürlich steht Boris da „De Winzer Bu“ in nichts nach. Tim Poschmann, mit starken Pfälzer Wurzeln, zieht in seinen Solo-Shows „Ja wo sinn se donn“ und „Blindverkostung“ zwar nicht über die Adria, aber auf satirisch, lustige Weise über die in Strömen anreisenden Touris in den Pfälzer Wald her. Besonders auf dem Kicker hat er dabei die pfälzischen Nachbarn, die Heidelberger und Saarländer, welche er mittlerweile allerdings schon auch wieder vermisst. Natürlich erzählt der Winzer Bu auch über seine eigenen Bedürfnisse, denn bei dem stressigen Winzerleben, gerade in der heutigen Zeit, kommt natürlich der Urlaub viel zu kurz, wird dringend eine Frau im Betrieb benötigt, freut sich auf die von allen geliebten Weinfeste und führt seine Tests am liebsten mit Rieslingschorle durch.
Zwei wahnsinns Komiker treffen aufeinander. – Was des für ä Gebabbel gäbbt – darauf kann man sich nur freuen. Und nicht vergessen: Taschentücher für die Lachtränen mitbringen, sie werden sie brauchen!

Event location

Theater Sapperlot H.P. Frohnmaier
Stiftstraße 18
64653 Lorsch
Germany
Plan route
Image of the venue location

Im Theater Sapperlot in der südhessischen Kleinstadt Lorsch wird Kleinkunst ganz groß geschrieben. Leiter Hans-Peter Frohnmaier und seine Frau Silvia beweisen jedes Jahr aufs Neue ihr gutes Händchen bei der Auswahl des Programms. Das Theater Sapperlot hat sich längst etabliert zu einem der wichtigsten Hotspots des Odenwalds.

Lorsch hat nicht nur ein Kloster mit Weltkultur-Erbe-Sigel zu bieten. In der südhessischen Kleinstadt ist auch kulturell viel los – vor allem im Theater Sapperlot. Mit viel Liebe zum Detail haben die Macher Hans-Peter und Silvia Frohnmaier ein urbanes Refugium geschaffen, das seine Besucher mit außergewöhnlichen Künstlern begeistert. Circa zehntausend Zuschauer kommen jährlich in die ehemalige Scheune, die vom Stuttgarter Kreativkopf Frohnmaier liebevoll renoviert und umgebaut wurde. In dieser schnuckliger Kulturwerkstatt hinter dem Hoftor an der Stiftstraße 18 erwartet die Besucher jede Saison von Kabarett, über Jazz-Konzerte bis hin zu Poetry Slam immer ein ansprechendes Programm.

Das Theater Sapperlot liegt ganz im Zentrum von Lorsch unweit vom Benediktinerkloster entfernt. Nach einem Besuch des Karolingerklosters können Sie den Tag wunderbar im Theater Sapperlot ausklingen lassen. Dazu gehen Sie gerade einmal 400 Meter durch die Innenstadt von Lorsch. Zugreisende benötigen vom Bahnhof weniger als 15 Minuten zu Fuß durch die idyllische Stadt um zum Theater zu gelangen. Autofahrer finden in der näheren Umgebung genügend Parkplätze. Hungrig wird bei den leckeren Speisen im Theater-Café auch niemand bleiben. Da steht einem heiteren Besuch nichts mehr im Weg!

Terms and conditions

Teilnahmebedingungen
Momentan freier Zugang ohne Corona Einschränkungen