Bonfire - Tour 2018

Schnewlinstr. 1
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 27,60 €

Veranstalter: Jazzhaus Freiburg GmbH, Glümerstr. 2b, 79102 Freiburg, Deutschland

Anzahl wählen

Standard

Normalpreis

je 27,60 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Karten für Rollstuhlfahrer und behinderte Personen mit B im Ausweis sind über die Telefonnummer +49(0)761 2923446 buchbar.
Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Bodenständiger Rock ist ihr Markenzeichen. Bonfire blicken seit ihrer Gründung 1986, und mit etlichen Wechseln in der Besatzung, auf mehrere Jahrzehnte Bandgeschichte zurück. Das Debütalbum „Don’t touch the light“ schlug ein wie eine Bombe und katapultierte die Ingolstädter auf den Olymp der Melodic-Rockszene, der ohne die Rock-Giganten auf internationaler Ebene sicherlich etwas verloren gehen würde.

Das Bonfire brennt weiter: Sauber gespielter, melodiöser Hardrock, der auch nicht vor langsameren Tönen zurückschreckt, zeigt den Spirit der letzten Jahrzehnte, und versetzt die Hörer in die Hardrock- Blüte der Achtziger zurück. Auch heute gehören Kompositionen wie „You Make Me Feel“ und „SDI“ zum festen Bestandteil eines jeden Konzertes. Ihre Alben steigen regelmäßig in die Charts ein und sorgen bei den Fans für Freudentänze. Sowohl kompositorisch als auch musikalisch zeigt sich Bonfire immer wieder in einem leicht veränderten Soundgewand. Der typische gitarrenlastige Sound bleibt dabei erhalten.

Nach vielen Tourneen mit ZZ Top, Judas Priest und Gotthard sowie Festivalauftritten mit Foreigner und Journey kommen die deutschen Hardrocker nun endlich auch wieder in Ihre Nähe. Verpassen Sie keinesfalls einen der grandiosen Liveauftritte der Band Bonfire.

Ort der Veranstaltung

Jazzhaus
Schnewlinstraße 1
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten in Freiburg, unweit des Hauptbahnhofs, führt eine kleine Treppe in die Kellergewölbe des Jazzhauses. Und diese Räumlichkeiten haben es in sich. Denn Größen wie „Deichkind“ oder „Calexico“ geben sich hier das Mikrophon in die Hand.

Seit Ende der 1980er-Jahre gehört das Jazzhaus zu den wichtigsten Adressen der Konzertlandschaft in und um Freiburg. Von Newcomer-Bands bis hin zu internationalen Größen ist alles geboten. Möglich machte dies die „Initiative Freiburger Jazzhaus“ unter der Leitung Waldi Heidepriems. Und die Jazzfreunde waren von Anfang an für ein buntes Musikprogramm. So entstand in einem wunderschönen Kellergewölbe das Jazzhaus. Der alte Weinkeller lockt seither mit seinem besonderen Ambiente Musikfreunde und namhafte Bands in die kleine Stadt im Breisgau.

Das einzigartige Flair lässt Musiker und Fans gleichermaßen staunen und lädt ein zum Mitsingen und Tanzen. Die Aufteilung von Bühne und Zuschauerraum macht aus jedem Konzert ein intimes Konzerterlebnis. Denn viel näher als im Jazzhaus können Sie den Musikern fast nicht kommen.