"Böses Kind" - Buch-Premiere

Martin Krist, Cihat Celik  

Palisadenstraße 48
10249 Berlin

Tickets ab 29,60 €

Veranstalter: BKT Bühnen Betriebs GmbH, Auerstraße 30, 10249 Berlin, Deutschland


Veranstaltungsinfos

»Martin Krist ist der wirklich böse Bube unter den Krimi-Schreibern.« (Berliner Kurier)

BÖSES KIND

Ein Mord mitten in der Hauptstadt.
Das Opfer wurde erschlagen und gekreuzigt.
Kriminalkommissar Henry Frei und sein Team ermitteln.

Suse, heillos mit ihren Kindern überfordert, seit ihr Mann
sich aus dem Staub gemacht hat, ist in Panik: Ihre Tochter
Jacqueline ist verschwunden. Die alarmierte Polizei glaubt
der Mutter kein Wort.

Wo ist Jacqueline? Wer zieht seine blutige Spur durch Berlin?
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt!

Mehr als eine Lesung:
Martin Krist präsentiert seinen neuen Thriller »Böses Kind« - gemeinsam mit den Schauspielerinnen Anne Forman und Nina Hohlfeld, dem Hörbuchsprecher Matthias Lühn.

Musik: Cihat Celik (Wunderkind Audiobooks)

Martin Krist, geboren 1971, lebt als Schriftsteller in Berlin. Er arbeitete viele Jahre als leitender Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Seit 1997 ist er als Schriftsteller tätig. Nach mehr als 30 Sachbüchern, darunter die Biografie über Nina Hagen, Sido, Kurt Cobain und Mahatma Gandhi, schreibt er seit 2005 Krimis und Thriller.

Ort der Veranstaltung

Berliner Kriminal Theater
Palisadenstr. 48
10249 Berlin
Deutschland
Route planen

Wer war‘s? Nicht der Name des beliebten Kinderspiels, sondern die Frage nach dem Mörder stellt sich hier! Zum Zerbersten packende Unterhaltung, gepaart mit Inszenierungen der spannendsten Krimi-Klassiker und Stücken der Gegenwart, zeigt das Berliner Kriminal Theater im Osten der Hauptstadt.

Das denkmalgeschützte Umspannwerk Ost im Berliner Stadtbezirk Friedrichshain ist seit 2003 die Heimat des Berliner Kriminal Theaters. Gegründet wurde das Schauspielhaus bereits im Jahr 2000 und zeigt seitdem ein facettenreiches Programm von schaurigen Inszenierungen und Lesungen. Vor Publikum wird in knisternder Spannung gemordet, was das Zeug hält. Wem der Theaterbesuch nicht auf den Magen geschlagen hat, der kann sich danach im angrenzenden Restaurant „Umspannwerk Ost“ stärken.

Seien Sie dabei, wenn so mancher skurrile und düstere Fall aufgeklärt wird und erleben Sie knisternde Spannung bei einer der zahlreichenden Aufführungen im Berliner Kriminal Theater. Vom U- und Bus-Bahnhof „Weberwiese“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß zur Spielstätte. In nächster Nähe befindet sich zudem ein öffentlicher Parkplatz.