Boerte (Mongolei) vs. DUNDUMUSIK vs. durban poison IV

Boerte  

Römerplatz 13
76530 Baden-Baden

Tickets from €14.20
Concessions available

Event organiser: CIRCULARTS, Weinbergstr. 52, 76530 Baden Baden, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €14.20

Schüler, Studenten und Schwerbehinderte

per €10.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Kinder bis einschl. 14 Jahren haben freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch
print@home after payment

Event info

Zu einem Klangbad der ganz besonderen Art kommt es bei dem interkulturellen Zusammentreffen zwischen der mongolischen Kultband „Boerte“ mit der weltweit gefeierten „DUNDUMUSIK" auf der Kora von Stefan Charisius, dem Obertonkünstler Daniel Bachmann und dem ebenfalls weltweit agierenden Duo „durban poison IV“, bestehend aus Klaus Burger und Matthias Schneider-Hollek.
Das musikalische Konzept entspricht dem der „rituale primavere“-Konzerte, welche die letzten Jahre in der Osterzeit regelmäßig in der Spitalkirche stattfanden.
“Boerte”
1. Ganpurev Dagvan: Bass, Umzad, Gesang
2. Munkh-Erdene Chuluunbat: Ytga
3. Gankhulug Battumur: Percussion
4. Chinbat Orkhonbaatar: Ever Buree, Gesang
Viele Tracks der Musik von „Boerte“ wurden in den Filmen „Die Geschichte vom weinenden Kamel“ und „Die Höhle des gelben Hundes“ verwendet.
Kartenvorverkauf ist bei allen bekannten Reservix Stellen (www.reservix.de), sowie (Badisches Tagblatt, Ticketcenter Bäderstr. 2, Baden-Baden etc.)

Location

Spitalkirche
Römerplatz 7
76530 Baden-Baden
Germany
Plan route

Die Spitalkirche in Baden-Baden ist die älteste Kirche der Stadt und Zeugnis des 14. Jahrhunderts. Heute dient sie der alt-katholischen Gemeinde als Kirche und vielen Künstlern als Bühne für wunderbare Konzerte.

Bis zum 19. Jahrhundert war die Kirche mit einem Spital sowie dem mittelalterlichen Friedhof der Stadt verbunden. Im Laufe der Jahrhunderte erlebte der Bau allerdings zahlreiche Veränderungen, doch einige Abschnitte zeugen noch heute von früheren Zeiten. So stammt zum Beispiel das Chorgestühl der Spitalkirche aus dem Jahre 1512 und auch die Kanzlei ist noch aus dem 16. Jahrhundert. Die beeindruckenden Kirchenfenster aus altem buntem Glas sind etwas neuer und wurden im 20. Jahrhundert von Harry McLean gestaltet.

Direkt neben der Caracalla-Therme von Baden-Baden ist die Spitalkirche am Römerplatz leicht zu finden. Vom Stadtzentrum, der beliebten Fußgängerzone Baden-Badens, sind es nur wenige Gehminuten. Freuen Sie sich auf schöne Feste, Konzerte und andere Veranstaltungen in der Spitalkirche in Baden-Baden!