Blues Bureau + Gäste

Westfalenstraße 311
45276 Essen

Tickets ab 12,00 €

Veranstalter: Kulturzentrum Grend e.V., Westfalenstr. 311, 45276 Essen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Blues Bureau, das Quintett aus dem Ruhrgebiet spielt sich seit nunmehr zehn Jahren in die Herzen der Blues- und Rock-Liebhaber. Mittlerweile mit der dritten CD „Boogie Rebellion“ unterwegs, überzeugt die Band mit rund 30 Auftritten pro Jahr die wachsende Fan-Gemeinde
in ganz Deutschland und den Niederlanden.

Blues Bureau besteht aus fünf international erfahrenen Musikern, die sich in anderen Formationen, Projekten und unterschiedlichen Genres bereits einen Namen gemacht haben und in dieser Band nun ihre tasächliche Leidenschaft ausleben

Das Repertoire ist weit gefächert und mit gut zwei Dritteln Eigenmaterial belegt. Der Rest besteht aus Tribute-Versionen, denen aber immer der eigene, hoch emotional-virtuose Stempel aufgedrückt wird.

Die Rezensionen der drei auf hohem Niveau produzierten CDs in Medien wie der „Blues News“, „Good Times“, „Hooked on Music“ sind durchweg sehr positiv ausgefallen und unterstreichen, dass Blues Bureau zu den Top Acts in der Szene gehören.

Das macht sich vor allem bei den Live Gigs in Essen, Bochum, Hannover, Cuxhaven, Bremen, Hamburg, Oldenburg, Lübeck, Berlin, Apeldoorn, etc. in einer stetig wachsenden Publikums-Frequenz bemerkbar

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum GREND
Westfalenstraße 311
45276 Essen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturzentrum GREND gehört zu den wichtigsten soziokulturellen Zentren in Essen und bietet mit seinem Angebot ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm, das sich am aktuellen, gesellschaftlichen und kulturpolitischen Zeitgeschehen orientiert. Auf über 1.200 Quadratmetern Raum bietet das Zentrum ein Theater, einen Konzert- und Veranstaltungsbereich, das Theaterpädagogische Zentrum Ruhr, verschieden Projekte, ein Gästehaus sowie gastronomische Angebote.

1996 wurde das Kulturzentrum GREND im denkmalgeschützten Gebäude der ehemaligen "Rektoratsschule" inmitten des Essener Stadtteils Steele eröffnet. Betrieben wird es durch den "Kulturzentrum Grend e.V.", ein Zusammenschluss von drei langjährig etablierten Kulturvereinen in Essen. Das Angebot des Zentrums richtet sich dabei gezielt an ein breites Publikum indem es kultur-, generationen- und schichtübergreifende Veranstaltungen in den Mittelpunkt seines Programms stellt. Damit unterstreicht es seine Aufgabe Ort der Begegnung, der Bürgern und Interessierten eine Plattform zum Austausch gibt. Für alle, die kulturell oder politisch aktiv werden möchten, bieten das Kulturzentrum GREND darüber hinaus zahlreiche Möglichkeiten sich in Projekten, Workshops oder Initiativen zu engagieren.

Ob Konzert, Lesung, Theater oder Vortrag: das Kulturzentrum GREND bietet kleinen und großen Besuchern ein umfassendes Kulturprogramm, das in allen Bereichen einem anspruchsvollen und qualitativ hochwertigen Angebot entspricht.