BLIZZARD OF OZZ - A tribute to Ozzy Osbourne & Black Sabbath

Lütgendortmunder Str. 43
44388 Dortmund

Tickets ab 20,80 €

Veranstalter: 3dog Entertainment oHg, Ottostraße 2, 44147 Dortmund, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 20,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer / Schwerbehinderte (mit „B“ im Ausweis) zahlen den Normalen Preis. Deren Begleitung erhält freien Eintritt.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Mit ihrer Musik setzten sie einen Meilenstein in der Musikgeschichte und inspirierten unzählige Bands nachfolgender Generationen. Laut, düster und böse ist die Musik von Black Sabbath. Heavy Metal in seiner düstersten Ausprägung. Gegründet 1969 in Birmingham, hat die Band mit Ozzy Osbourne (Gesang), Tony Iommi (Gitarre) und Geezer Butler (Bass) einige Höhen und Tiefen (Management-Probleme, Drogenexzesse, Mitgliederschwund, Schreibblockaden, etc.) durchgemacht. Jetzt stehen sie auf der neuen Tour, unterstützt von Drummer Tommy Clufetos, wieder gemeinsam auf der Bühne und präsentieren ihre Greatest Hits.

"Ist es nicht seltsam, dass Menschen Geld für Horrorfilme ausgeben, um sich zu fürchten? Warum machen wir nicht furchterregende Musik?" – Auf diese Frage hin entstand nicht nur der Bandname („Black Sabbath“ geht auf den gleichnamigen Boris Karloff-Filmklassiker von 1963 zurück), sondern sie beschreibt auch den Stil der Band. Mit ihrem Debütalbum „Black Sabbath“ wie auch den Nachfolgealben „Paranoid“, „Master Of Reality", „Volume 4" und „Sabbath Bloody Sabbath" bauten sie ihren Kultstatus weltweit aus.

Im Juni 2013 erscheint die lang ersehnte Reunion-Platte „13“ – „langsam, bleischwer und unerbittlich misanthropisch“ (laut.de). Nach ca. 35 Jahren erscheint „13“ wie ein Neuanfang. Zugegeben, ein bisschen ergraut sind die „Sab Four“ mittlerweile schon, aber nichtsdestotrotz sind die Tracks und Lyrics immer noch genauso gesellschaftskritisch und düster-böse wie eh und je.

Ort der Veranstaltung

Musiktheater Piano
Lütgendortmunder Straße 43
44388 Dortmund
Deutschland
Route planen

Einstmals stand in der Lütgendortmunder Straße 43 das traditionelle Gasthaus „Zum Deutschen Haus“. 100 Jahre später wurde daraus das Musiktheater Piano, in dem regelmäßig Konzerte und Kleinkunstformen der besonderen Art auf die Bühne kommen.

Das Theater liegt im Viertel Lütgendortmund und erscheint von außen unspektakulär. Es erinnert an eine typische Eck-Wirtschaft aus dem letzten Jahrhundert. Die abgewetzte Fassade und ein vergilbtes Schild über dem Eingang lenken die Gäste ins Innere der Location. Hier findet man sich plötzlich in einem wunderschönen Jugendstil Café wieder, welches das Foyer des Musiktheaters ausmacht. Schmuckvolle Holzvertäfelungen und ein lichtdurchflutetes Ambiente laden ein, sich vor der Veranstaltung für einen Sekt niederzulassen. Durch ein hohes Portal geht es in den Bühnenraum, der zwar weniger schmuckvoll als das Foyer ist, dafür aber ausreichenden Platz zum Tanzen und Schunkeln bietet.

„Das Piano“, wie die Dortmunder ihr Musiktheater liebevoll nennen, ist 15 Gehminuten vom S-Bahnhof Lütgendortmund entfernt. Da die Location in einem verkehrsberuhigtem Wohngebiet liegt, sind die Parkplatzmöglichkeiten rar.