Blitzeinstieg - Einfach mehr Licht

Uwe Statz / Fernweh Festival  

Rathausplatz
91052 Erlangen

Tickets from €50.00

Event organiser: Fernweh Festival - Dr. Heiko Beyer, Holger Fink & Joachim Gotschy GbR, Richterstr. 54, 91052 Erlangen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €50.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Die Ermäßigung gilt für Schüler & Studenten, Inhaber eines VGN Verbundpasses, sowie Inhaber eines Erlangen Passes (Nachweis wird am Einlass kontrolliert).

Bei Personen, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, ist der Eintritt für die Begleitperson frei.("B" im Behindertenausweis) Buchungen für Rollstuhlfahrer bitte ganz links oder ganz rechts Außen durchführen, da ein Stuhl entnommen werden muss! Buchungen für Rollstuhlfahrer am Mittelgang sind auf Grund der Fluchtwege nicht zulässig. Die Freikarte kann nur an stationären Vorverkaufsstellen gebucht werden und erfordert die Vorlage des Behindertenausweises. Dieser wird am Einlass erneut kontrolliert.

Im Redoutensaal, besteht in der Kategorie 3 deutlich eingeschränkte Sicht auf Grund von Säulen oder Lampen!
Kinder unter 4 Jahren: Eintritt frei.
print@home after payment
Mail

Event info

Ihr verbindet mit Eurem Blitz ein „Technikmonster“ und „totgeblitzte“ Bilder und verstauet ihn in den unerreichbaren Tiefen Eurer Fototasche?

Dass das nicht so sein muss zeigt Euch der Profi Uwe Statz, Member der MSoX und Spezialist für die Ausleuchtung per Systemblitz.

„Der Systemblitz ist für mich ein sehr wichtiges Werkzeug in meinem Fotoalltag. Er ist für die Umsetzung meiner Bildidee oft unerlässlich und für die Bildaussage von zentraler Bedeutung. Durch den Blitz bin ich in der Lage, Gefühle und Emotionen, die in den Bildern durch das Licht ausgelöst werden, gezielt zu steuern. Mit dieser Kontrolle des Lichts kann ich meine Aufnahmen den gewünschten Ausdruck verleihen“, sagt Uwe Statz.

Der Buchautor und Referent zeigt Euch in diesem Seminar, wie Ihr Euren Blitz „verstehen lernt“, optimal nutzt und durch ihn einfach bessere Bilder machen könnt.

Unterschiedlichste Blitztechniken werden in Praxisbeispielen verständlich erklärt, dabei wird auch der Umgang mit Lichtformern nicht zu kurz kommen.

Hierzu werden die Tipps und Tricks vom Profi ein wertvoller Ratgeber sein um gefühlvolle Bilder entstehen zu lassen. Endlich ist jetzt Schluss mit „totgeblitzten“ Bildern!

Themeninhalte des Seminars:

Systemblitzautomatik: e-TTL, iTTL, TTL-Bl
Was sind Messblitze
direktes Blitzen
indirektes Blitzen
entfesseltes Blitzen
Einsatzmöglichkeiten der Aufnahmemodi an der Kamera: A, Av, Tv, S, P, M?
kurze Verschlusszeiten: Blitzen in der Kurzzeit- oder Highspeedsynchronisation
Aufhellblitz – Balance schaffen
Blitzen auf den 1. od. 2. Verschlussvorhang
Umgang mit Licht, Richtung des Lichts, hartes/weiches Licht
Beurteilen von vorhandenem Licht
Lenkung des Lichts – Einsatz v. Softboxen, Aufhellern etc.
Umgebungslicht regeln, einbeziehen od. auslöschen
Stimmungen einfangen, dramatischer Himmel, Abendlicht einbetten
Blitzlicht in Farbtemperaturen einbetten, Farbfolien
Mit Farbfolien kreativ umgehen
Einsatz von Lichtformern wie Reflektoren, Diffusoren, Softboxen etc.
Entfesseltes Blitzen, Systemautomatik
Entfesseltes Blitzen, im manuellen Betrieb
Kreatives Blitzen, Ausdruck durch mitziehen-zoomen.

Location

Heinrich-Lades-Halle
Rathausplatz
91052 Erlangen
Germany
Plan route
Image of the venue

Flexibilität, Modernität und Funktionalität garantieren das perfekte Ambiente für jede Veranstaltung. Die hochmoderne Heinrich-Lades-Halle gehört zu den bedeutendsten Kongresszentren Nordbayerns. Des Weiteren bietet die Halle Platz für Konzerte und Unterhaltungsprogramme. Künstler wie Urban Priol lassen es sich nicht nehmen hier aufzutreten.

1971 wurde der Bau der Heinrich-Lades-Halle fertiggestellt. Seitdem war sie Schauplatz zahlreicher Konzerte, Bälle und Messen. Und das kommt nicht von ungefähr. Zwei Säle, zwei Foyers und acht Tagungsräume laden zu großen Top-Events ein. Der „Große Saal“ stellt mit einer 200 Quadratmeter großen Bühne genügend Raum für Orchester und Chöre zur Verfügung. Außerdem verfügt er über eine hervorragende Akustik. Der „Kleine Saal“ ist besonders für Tagungen und kleiner Konzerte interessant. Die beiden Foyers runden das Raumangebot ab. Hier können z.B. Messen veranstaltet werden. Die räumliche Flexibilität ist die Basis des überregionalen Interesses an dieser Location. Passen Sie die Räumlichkeiten an Ihre Veranstaltung an, oder erleben Sie Theateraufführungen oder Kongresse im perfekten Rahmen.

Die Heinrich-Lades-Halle in Erlangen ist mehr als nur Veranstaltungsort. Sie ist Ort der Begegnung, höchster technischer Raffinesse und hochwertigem Service.