Blick zurück im Zorn - von John Osborne

Engelsstraße 18
42283 Wuppertal

Tickets ab 20,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH, Kurt-Drees-Straße 4, 42283 Wuppertal, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

›Look Back in Anger‹
Von John Osborne
Deutsch von Helmar Harald Fischer

Jung, zornig und prekär lebend: Jimmy Porter pflegt seinen Hass auf die privilegierte Mittelschicht in Form ausgedehnter Tiraden, vorzugsweise gegen seine Frau Alison, die aus einem bürgerlich-konservativen Haushalt stammt. Jimmy dagegen ist Arbeiterkind mit abgebrochenem Studium und Alison hat ihn gegen den Willen ihrer Eltern geheiratet. Sie leben hart am Existenzminimum mit dem gemeinsamen Freund Cliff in einer billigen Mansarde und betreiben einen Süßwarenkiosk. Als Alisons mondäne Freundin Helena zu Besuch kommt und sie ermutigt, Jimmy zu verlassen, eskaliert die Situation und es kommt zu einer überraschenden Wendung. John Osborne war einer der »zornigen jungen Männer«, die in den 1950er Jahren die englische Dramatik erneuerten. Die Wut der Chancenlosen in einer nach wachsenden Generation flammt gerade heute wieder in Europa auf.

Inszenierung: Mirjam Loibl
Bühne & Kostüme: Thilo Ullrich

Ort der Veranstaltung

Theater am Engelsgarten
Engelsstraße 18
42283 Wuppertal
Deutschland
Route planen

Das Theater am Engelsgarten ist eine kleine Spielstätte inmitten von Wuppertal und ergänzt das traditionelle Opernhaus als Ergebnis bürgerschaftlichen Engagements. Das kulturelle Zentrum dient nicht nur ausschließlich der Schauspielkunst und bietet so eine erfrischende Abwechslung im Veranstaltungskalender der Stadt.

Im September 2014 eröffnete das Theater am Engelsgarten erstmalig seine Pforten. Seinen Name erhielt es durch Vorschläge von Wuppertaler Bürgern, die auch darüber abstimmten, wie das Theater genannt werden soll. Das kleine, vollfunktionsfähige Theater bietet Platz für 152 Kulturbegeisterte und eine Bühne, die mit großen Theatern nahezu mithalten kann.

Das Theater am Engelsgarten liegt in unmittelbarer Nähe zum historischen Zentrum in Barmen und ist nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Auch die Schwebebahnstation „Adlerbrücke“ ist ganz in der Nähe. Autofahrer finden Abstellmöglichkeiten am Bahnhof sowie am Parkplatz „Opernhaus/Theater am Engelsgarten“.