Bierdegustation - Frankens feinste Flüssigkeiten - Folge 2: Craft Bier aus Tradition

Lange Str. 81 Deutschland-90762 Fürth

Tickets ab 27,40 €

Veranstalter: Kulturverein Kofferfabrik e.V., Lange Str. 81, 90762 Fürth, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 27,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Bernhard Hecht ist der „Rockabilly-Grunge-Punk“ unter der regionalen Brauern. Als solchen feiern ihn Martin Droschke und Norbert Krines in ihren Büchern „Craft Beer-Führer Franken“ und „111 fränkische Biere, die man getrunken haben muss“. Die zweite Auflage des Bierdegustationsabends in der Kofferfabrik ist ganz diesem Geheimtipp auf der fränkischen Bierkarte gewidmet. Aus gutem Grund. Seit dem Einstieg von Sohn Florian sorgt die Mikrobrauerei aus Pappenheim unter dem Label „Hecht German Craft“ deutschlandweit für Furore. Gemeinsam mit Vater und Sohn Hecht schenken die beiden Buchautoren den Gästen neun flüssige Kunstwerke ein, die unmissverständlich klar machen, wie groß der Unterschied zwischen Industriebier und Handwerk ist. Die Spanne reicht vom eindeutig inhaltsvollerem traditionellen Hellen bis zu jenen legendären, extrem außergewöhnlichen Hopfenorgien, die den Ruf der „Hecht Bräu“ begründen. Sachdienliche Informationen zur Brauart, den Zutaten und Besonderheiten sowie kurzweilige Exkursionen in die Bierstilgeschichte begleiten den Degustationsabend

Vorverkauf 29,90€ / Abendkasse 34,90€ inkl. Bierproben

Ort der Veranstaltung

Kofferfabrik
Lange Straße 81
90762 Fürth
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Früher produzierte man hier Koffer aller Art, heute sind ambitionierte Kulturschaffende am Werk. In dem alten Industriegebäude an der Langen Straße in Fürth ist ein Zentrum für Veranstaltungen, Freizeit und Subkultur entstanden, das sich längst schon als wahrer Besuchermagnet entpuppt hat.

Die Kofferfabrik bietet eine Veranstaltungsvielfalt, die ihresgleichen sucht: Neben Theatervorführungen, Kleinkunst- und Kabarett-Abenden, Kunst-Ausstellungen und Lesungen ist die Location vor allem als Konzertbühne für die unterschiedlichsten Bands und Künstler bekannt. Nicht nur Projekte und Musiker aus der regionalen Szene haben hier einen Freiraum, in dem sie ihre Kreativität ausleben können, sondern auch internationale Größen treten in der Kofferfabrik regelmäßig auf. Auf den insgesamt vier Bühnen konnte man bereits Live-Acts von The Shanes, Ray Wilson oder Al Di Meola erleben. Nicht selten kommt es vor, dass man die Künstler dann noch in der hauseigenen Kneipe oder im Biergarten trifft und mit ihnen ins Gespräch kommen kann.

In der Kofferfabrik gibt´s alles was das Herz begehrt. Wer gute Musik, Unterhaltung, Kunst oder einfach nur ein kühles Bier mit seinen Freunden genießen will, ist hier genau an der richtigen Adresse!