Bernd Stelter - "Wer heiratet teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte" Tour 2017

Walzwerkstraße 22 Deu-57537 Wissen

Tickets ab 16,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: kulturWERKwissen gGmbH, Walzwerkstraße 22, 57537 Wissen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Und wieder einmal macht sich Bernd Stelter auf die Socken, um Deutschland ein bisschen fröhlicher zu machen. Die selbsternannte Rampensau ist mehr als nur Comedian, kölsche Frohnatur, Moderator und Schriftsteller. Er ist der Garant guter Laune.

Seit den 1980er Jahren ist Bernd Stelter im Unterhaltungsgenre unterwegs und hat dabei allerlei Stationen durchlebt. So folgte auf die Veröffentlichung einiger Lieder sein Engagement beim Kölner Karneval. Seitdem ist seine Figur des „Werbefachmanns“ Bestandteil jedes Kölner Karnevalsumzugs. Es folgten Auftritte bei „7 Tage – 7 Köpfe“ und ein eigenes Bühnenprogramm. Bernd Stelter ist bekannt durch Funk und Fernsehen. Seine Shows sind einzigartig und urkomisch. Er erzählt von den einfachen Dingen im Leben und verrät das Rezept des Glücklichseins.

Stelter ist eine willkommene Abwechslung zu all den anderen Comedians, die derzeit ihr Unwesen treiben. Seine Beständigkeit und sein Einfallsreichtum sind Balsam für die Seele jeden Freunds des gepflegten Humors. Dieser Mann und seine Show sind ein Muss für jedermann.

Ort der Veranstaltung

kulturWERKwissen
Walzwerkstraße 22
57537 Wissen
Deutschland
Route planen

Wissbegierige aufgepasst: im rheinland-pfälzischen Ort Wissen gibt es so einiges an kulturellen Highlights zu entdecken. Das kulturWERKwissen befindet sich in einem ehemaligen Weißblechwerk und präsentiert regelmäßig von Musikern über Autoren bis hin zu Improvisationstheater unterschiedlichste Künstler auf hohem Niveau.

Vor über hundert Jahren wurde in Wissen in Rheinland-Pfalz das Weißblechwerk in Betrieb genommen. Damals wurden in den großen Hallen kunstvolle kleine Spielzeugfiguren aus Weißblech hergestellt, die in ihrer Produktion äußerst aufwendig und liebevoll gestaltet wurden. Nach Jahrzehnten voll von Produktionen, schlummerte die Industriehalle lange Zeit in einem tiefen Dornröschenschlaf bis 2002 engagierte Bürger den Förderverein kulturWERKwissen ins Leben gerufen haben. Die ehemalige Fabrikhalle wurde über 5 Jahre intensiv umgebaut und eröffnete 2009 als Multifunktionshalle ihre Tore. Der besondere, industrielle und vor allem großzügige Charakter der Halle wurde bei den umfassenden Renovierungsarbeiten beibehalten und so erstrahlt die Halle heute in altem Glanz. Sie kann auf unterschiedlichste Arten gestaltet werden und bietet beispielsweise bei einer mittigen Bühne circa 700 Besuchern Platz! Für den kleinen Ort Wissen, der selbst gerade einmal circa 8000 Einwohner zählt, absolut großartig!

Das kulturWERKwissen liegt direkt am Bahnhof Wissen-Sieg und damit an der Zugverbindung Köln-Siegen. Damit ist auch ein Besuch von Köln oder Siegen aus bequem mit der Bahn möglich. Vom Bahnhof aus sind es nur noch circa 10 Minuten Fußweg bis zum kulturWERKwissen. Autofahrer nutzen bitte die Parkplätze „Im Buschkamp“ oder „Maarstraße“.