Bernd Lafrenz: DER STURM - frei - komisch nach Shakespeare

Viehmarktstraße 10
88400 Biberach an der Riß

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturamt Stadt Biberach an der Riß, Theaterstraße 6, 88400 Biberach an der Riß, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Mit einem schier unerschöpflichen Fundus pantomimischer und
akrobatischer Einfälle und mit wunderbarer Ausstrahlungskraft
spielt Bernd Lafrenz Shakespeare im Alleingang.
Prospero, der rechtmäßige Herzog von Mailand, von seinem
Bruder Antonio aus seinem Herzogtum vertrieben, ist zum Magier
geworden, dem Geister der Luft wie der Erde dienen müssen.
So sind der Luftgeist Ariel und das Ungeheuer Caliban in
seiner Macht. Von einer Insel aus, auf der er mit seiner Tochter
Miranda lebt, erregt er einen gewaltigen Sturm und lässt ein
Schiff stranden. Der Tag der Vergeltung scheint gekommen, denn durch den Schiffbruch bringt Prospero seine alten Feinde auf
die Insel: nicht nur den verräterischen Bruder Antonio, sondern
auch den Mitschuldigen Alonso, König von Neapel, und dessen
missgünstigen Bruder Sebastian. Doch auch Ferdinand, der edle
Sohn des Königs Alonso, und Gonzalo, der Ratgeber, retten sich
auf die Insel. Mithilfe des Luftgeistes Ariel bringt Prospero die
Gestrandeten in die tollsten Wirren. Der Sturm ist Shakespeares
letztes Werk. Im Jahre 1611 kam es am englischen Königshof zur
Uraufführung, in Biberach erstmals 1792 im Komödienhaus
in deutscher Sprache, übersetzt und inszeniert von Christoph
Martin Wieland. Hier nun neu interpretiert von Bernd Lafrenz.
Veranstalter: Kulturamt Biberach

Videos

Ort der Veranstaltung

Komödienhaus
Viehmarktstraße 10
88400 Biberach an der Riß
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Programm des Komödienhauses in Biberach hat vor allem eines zu bieten: viel Spaß! Kabarett aus verschiedenen Richtungen, Comedy oder Theateraufführungen mit Pointe sorgen im Komödienhaus für besonders lustige und gute Unterhaltung.

Die Kleinkunstbühne im Komödienhaus Biberach ist zudem ein geschichtsträchtiger Ort und kann auf besondere Ereignisse in der Vergangenheit zurückblicken. So hieß es früher noch „Komödienhaus in der Schlachtmetzig“, als 1791 unter der Leitung des Dichters und Schriftstellers Christoph Martin Wieland mit dem Stück „Der Sturm“ die erste Shakespeare-Aufführung in deutscher Sprache stattfand. Und nicht nur das, auch das älteste Amateurtheater Deutschlands, der Dramatische Verein Biberach e.V., ist hier zuhause und hat mit dem Komödienhaus eine ausgezeichnete Spielstätte gefunden. Seit 1990 wird das Komödienhaus außerdem als Ausstellungsort des Kunstvereins Biberachs genutzt.

Dank der zentralen Lage zwischen Stadtbibliothek und Museum Biberach am Viehmarktplatz ist das Komödienhaus sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahnhof Biberach Riß) als auch mit dem Auto, und für die Bürger Biberachs natürlich auch zu Fuß, bequem zu erreichen. Für Autofahrer sind Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage Museum (Parkhaus 2) vorhanden.