Bernd Begemann & Kai Dorenkamp - Die Stadt und das Mädchen Tour 2019

Schnewlinstr. 1
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets ab 17,45 €

Veranstalter: Jazzhaus Freiburg GmbH, Glümerstr. 2b, 79102 Freiburg, Deutschland

Anzahl wählen

Standard

Normalpreis

je 17,45 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Karten für Rollstuhlfahrer und behinderte Personen mit B im Ausweis sind über die Telefonnummer +49(0)761 2923446 buchbar.
Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
print@home
Mobile Ticket
Postversand

Veranstaltungsinfos

Bernd Begemann ist ein Multitalent der deutschen Musikszene. Er ist Sänger, Gitarrist und Entertainer, hatte schon mehr Bandprojekte als andere Socken in der Schublade und macht auch solo eine ausgezeichnete Figur.

Der Künstler wurde 1963 in Bad Salzuflen geboren und wuchs bei Adoptiveltern auf. Schon im Jugendalter interessierte er sich für Musik und baute sich ein Netzwerk an nützlichen Kontakten auf. Seine erste Band „Die Antwort“ feierte in den 80ern zarte Erfolge, was den Sänger und Gitarristen zu einer Solokarriere verleitete und seine Beteiligung an der Begründung der Hamburger Schule einleitete. Parallel arbeitete er immer wieder mit verschiedenen Musikern zusammen, so auch 2010. In diesem Jahr nahm Begemann mit seinem Kollegen Dirk Darmstaedter am Bundesvision Song Contest mit dem Freddy-Quinn-Klassiker „So geht das jede Nacht“ teil. 2011 erschien das Soloalbum „Wilde Brombeeren“, das bei Fans und Kritikern positiven Anklang fand.

Ob allein oder mit seiner Band „Die Befreiung“: Bernd Begemann ist immer ein musikalisches Highlight. Erleben Sie den Allrounder live auf der Bühne und sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets mit Reservix!

Ort der Veranstaltung

Jazzhaus
Schnewlinstraße 1
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten in Freiburg, unweit des Hauptbahnhofs, führt eine kleine Treppe in die Kellergewölbe des Jazzhauses. Und diese Räumlichkeiten haben es in sich. Denn Größen wie „Deichkind“ oder „Calexico“ geben sich hier das Mikrophon in die Hand.

Seit Ende der 1980er-Jahre gehört das Jazzhaus zu den wichtigsten Adressen der Konzertlandschaft in und um Freiburg. Von Newcomer-Bands bis hin zu internationalen Größen ist alles geboten. Möglich machte dies die „Initiative Freiburger Jazzhaus“ unter der Leitung Waldi Heidepriems. Und die Jazzfreunde waren von Anfang an für ein buntes Musikprogramm. So entstand in einem wunderschönen Kellergewölbe das Jazzhaus. Der alte Weinkeller lockt seither mit seinem besonderen Ambiente Musikfreunde und namhafte Bands in die kleine Stadt im Breisgau.

Das einzigartige Flair lässt Musiker und Fans gleichermaßen staunen und lädt ein zum Mitsingen und Tanzen. Die Aufteilung von Bühne und Zuschauerraum macht aus jedem Konzert ein intimes Konzerterlebnis. Denn viel näher als im Jazzhaus können Sie den Musikern fast nicht kommen.