Berlin Oriental Group

Viktoriastraße 10-18
12105 Berlin

Tickets ab 18,60 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Internationales Kultur Centrum ufaFabrik e.V., Viktoriastraße 10-18, 12105 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 18,60 €

Ermäßigt

je 14,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen gelten für: Schüler, Studenten, Zivildienst- und FSJ-Leistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Rentner und Berlinpass Besitzer.
Ermäßigungsnachweis muss bitte an der Kasse vorgezeigt werden!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Über die Berlin Oriental Group
Die Berlin Oriental Group, entstanden aus der Verschmelzung verschiedenster Kulturen, bietet eine belebende Erfahrung für die Sinne. Suchterregende arabisch-orientale Rhythmen und mediterrane Melodien vermischen sich mit verzerrten Gitarren und Keyboardklängen aus Funk und Rock. In einer Stadt, die einst in Ost und West geteilt war, repräsentiert die Berlin Oriental Group das positive Resultat von Mulikulturalismus und die Überwindung von imaginären Grenzen, um so letztendlich die Frage zu beantworten: „Was geschieht, wenn orientalische Musik auf Berlin trifft…?“
Als Baglama-Spieler Özgür Ersoy und Geiger Alexey Kochetkov sich erstmals im Sommer 2015 begegneten, wurde beiden klar, dass es Berlin an einem fehlte: einer aufregenden arabisch-orientalischen Fusion-Band. Und so beschlossen sie, diese Lücke zu schließen und begannen bald darauf Tanzfieber in der ganzen Stadt zu verbreiten, an Orten so vielfältig wie die Band selbst: vom hippen Kaffee Burger oder dem Biergarten Birgit & Bier, über Underground-Orte wie den Kultstätte Keller und die berühmt-berüchtigte Partynacht „Zembil“ im Südblock, bishin zu renommierten Kunsthäusern wie die Werkstatt der Kulturen und das Gorki Theater.
Auch in Ihrem neuen Programm verleitet die Berlin Oriental Group mit ihrer üppigen Performance das Publikum dazu, eins mit der Band zu werden in einem Rausch von Musik, Tanz und Lebensfreude.




Berlin Oriental Group - Biography
Born out of a cultural melting pot, Berlin Oriental Group is an arousing experience for the senses. Addictive Arabic-Oriental rhythms and Mediterranean melodies mix with distorted guitars and keyboards akin to Funk and Rock. In a city that was once divided into East and West, Berlin Oriental Group represents a positive outcome of multiculturalism and the breaking-down of imaginary borders, ultimately answering the question, “What happens when Oriental music meets Berlin...?”
When baglama player Özgür Ersoy and violinist Alexey Kochetkov met in the summer of 2015, it became clear to them that there was one thing missing in Berlin: an exciting Arabic-Oriental fusion band. So they decided to fill the gap and soon started spreading dance fever across the city at venues as diverse as the band itself: from hip club Kaffee Burger, beer garden Birgit & Bier, underground Kultstätte Keller and the famous party night “Zembil” at Südblock, to prestigious art houses Werkstatt der Kulturen and the Gorki Theater.
Also in its new programme, the Berlin Oriental Group’s exuberant performance seduces the audience to become one with the band, in a frenzy of music, dancing and joy.



Alexey Kochetkov – Violin, Keyboard, Computer

Özgür Ersoy – Bağlama

Tal Arditi – Guitar

Or Rosenfeld –Bass

Nimrod Lieberman – Drums

https://www.berlinorientalgroup.com/

Ort der Veranstaltung

ufaFabrik
Viktoriastraße 10-18
12105 Berlin
Deutschland
Route planen

Die ufaFabrik in Berlin gilt schon längst als ein herausragender Veranstaltungsort. Auf drei unterschiedlich großen Bühnen und einer überdachten Sommerbühne werden fast täglich Events angeboten. Festivals, Theater, Gastspiele und hauseigene Produktionen locken Ensembles und Gäste gleichermaßen in den Süden des Berliner Stadtzentrums.

Bis Mitte der 70er Jahre wurden auf dem Gelände der UFA-Film Kopierwerke Träume auf Zelluloid gebannt. Nach der Schließung lag das Gelände brach. 1979 besetze eine Gruppe junger Enthusiasten friedlich das Gelände und schaffte es, das 18.566 qm große Gelände dauerhaft zu übernehmen. Seitdem haben unzählige Menschen an der Vision eines toleranten und vielfältigen Lebens mitgewirkt. Mittlerweile ist aus der Kommune ein Zentrum der kulturellen Bildung geworden. Kunst und Kultur jeder Coleur werden hier gefördert. Varieté, Weltmusik, Tanz und Kinderprogramme werden von Gruppen, die das Gelände auch für Proben nutzen können, aufgeführt. Mit drei multifunktionalen Bühnen mit 90 bis 260 Plätzen und der überdachten Sommerbühne, die über mehr als 500 Plätze verfügt, bietet die ufaFabrik jeder Veranstaltung den richtigen Rahmen. Arbeitsräume, Bühnentechnik, Logistik und fachliches Know how runden das Angebot der Fabrik ab. Trotz der überregionalen Bekanntheit hat das Veranstaltungsteam die Interessen der Kommune nicht aus den Augen verloren: Nachhaltigkeit und die Förderung junger Kultur. Kein Wunder also, dass sich die ufaFabrik größter Beliebtheit erfreut.

Genießen Sie tolle Konzerte, mitreißende Theatervorstellungen, spannende Tagungen und vieles mehr in der ufaFabrik. Hier in der europäischen Kunstmetropole Berlin lädt die Fabrik zu unvergesslichen Events ein.