Bergweihnacht - mit Siegfried Rauch

Berliner Platz 1 Deu-96450 Coburg

Tickets ab 25,05 €

Veranstalter: Veranstaltungsservice Bamberg GmbH, Kunigundenruhstr. 41, 96123 Pödeldorf, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Siegfried Rauch, einer der bekanntesten deutschen Fernsehdarsteller, präsentiert die „Bergweihnacht mit Siegfried Rauch“, ein besinnliches Weihnachtskonzert mit Siegfried Rauchs wunderschönsten Weihnachtsgeschichten. Begleitet wird er hierbei von den Tegernseer Alphornbläsern, der Familienmusik Servi aus München und dem Münchner Tenor Sandro Schmalzl.

Siegfried Rauch ist bekannt aus vielen Fernsehfilmen und Fernsehserien, wie z.B. Sommerwind, Hochzeit auf dem Lande, Es muss nicht immer Kaviar sein, Die glückliche Familie, Wildbach, Schlosshotel Orth, Bergdoktor und natürlich seit vielen Jahren als der Kapitän des Traumschiffs. Er gehörte zu den wenigen deutschen Schauspielern, die in den 70er Jahren in Hollywood waren, um dort in herausragenden Filmen wie „General Patton“ (7 Oscars), „24 Std. von Le Mans“ und „The Big One“ mitzuwirken. Rauch lebt auf einem Bauernhof in Oberbayern.

Die Familienmusik Servi aus Freising besteht aus vier Familienmitgliedern. Die Eltern Gertraud und Klaus spielen Gitarre, Maultrommel und Harfe. Die beiden Söhne Johannes und Leonhard begeistern bei der Steirische Harmonika, Kontrabass, Flügelhorn, Piccolo-Trompete und Bariton. Die Künstler kennt man aus Rundfunk- und Fernsehsendungen wie z.B. den „Wirtshausmusikanten beim Hirzinger“ vom Bayerischen Fernsehen und sind Träger des Kulturförderpreis des Landkreises Freising.
Die Tegernseer Alphornbläser gibt es seit über 30 Jahren. In dieser Besetzung treten sie seit 2004 auf. Sie sind bekannt aus Rundfunk und Fernsehen. Das Quartett trat u.a. in der Fernsehsendung „Melodien der Berge“ auf.

Der Münchner Tenor Sandro Schmalzl überzeugte schon als Kind bei den Münchner Chorbuben mit vielen internationalen Auftritten. An der Seite von Carolin Reiber ist Sandro Schmalzl bei „Weihnachten mit Carolin Reiber“ im Bayerischen Fernsehen aufgetreten. Als Tenorsolist ist er regelmäßig in Opernaufführungen, Konzerten und Oratorien zu hören, z.B. als „Evangelist“ des Weihnachtsoratoriums oder der Johannes Passion von J. S. Bach oder als Schwan in der Carmina Burana von Carl Orff.

Ort der Veranstaltung

Kongresshaus Rosengarten
Berliner Platz 1
96450 Coburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kongresshaus Rosengarten in Coburg gehört zu den modernsten und beliebtesten Veranstaltungsorten in Bayern und lockt jährlich tausende Besucher in die Region. Ob Konzert oder Theater, Tagung, Kongress, Messe und Ausstellung, mit einem großzügigen Raumangebot und der entsprechenden Atmosphäre wird jedes Event ein Highlight.

Variabel nutzbar, optisch ansprechend und von Tageslicht durchflutet bieten die Räumlichkeiten des Kongresshauses stets den perfekten Rahmen für Veranstaltung aller Art. Der große Festsaal verfügt neben modernster Licht- und Tontechnik auch über Platz für bis zu 1.000 Gäste und eignet sich mit einer flexiblen Bühne sowie einer Empore hervorragend für Musik- und Unterhaltungsveranstaltungen. Die weiteren Tagungs-und Kongressräume können ebenfalls variabel genutzt werden und beeindrucken mit einen modernen sowie angenehmen Ambiente. Im gesamten Kongresshaus befinden sich zahlreiche Kunstwerke, die die Atmosphäre des Gebäudes verschönern und prägen. Einen herrlichen Blick über den Rosengarten kann man von der begehbaren Dachterrasse erhaschen. Die Fußgängerzone, mit ihren charmanten Markständen und attraktiven Geschäften ist in wenigen Minuten zu erreichen. Auf dem Parkplatz „Anger“ befinden sich ausreichend Besucherparkplätze in unmittelbarer Nähe. Ebenfalls ist eine ideale Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, durch eine Bushaltestelle direkt vor der Tür, gewährleistet.

Im bayerischen Coburg erwartet Sie eine einzigartige und außergewöhnliche Veranstaltungsstätte. Verbringen Sie hier schöne und unvergessliche Stunden. Die Stadt Coburg und das Kongresshaus Rosengarten heißen Sie schon jetzt herzlich willkommen.