Benjamin Tomkins - King Kong und die weiße Barbie

Der Puppenflüsterer  

Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück

Tickets ab 26,80 €

Veranstalter: Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 26,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Er ist der Puppenflüsterer, der auf charmant-schräge Art und Weise skurrilen Plüschwesen Leben einhaucht und diesen so einen unverwechselbaren Charakter verleiht. Wenn Benjamin Tomkins auf der Bühne seine Show zelebriert, bedeutet das für die Zuschauer: Amüsantes Lachmuskeltraining auf höchstem Niveau.

Vor seiner Karriere als entertainendes Puppenspieler-Genie war der gebürtige Wiener Neustädter ein wahrer Lebenskünstler. Wenn er nicht gerade als Gebrauchtwarenhändler sein Geld verdiente, lebte der Weltenbummler mal in Amerika, dann mal in Asien, Afrika oder war mit seinem Boot im Mittelmeer unterwegs. Eigentlich nur durch Zufall wurde im Rahmen einer Weihnachtsfeier sein besonderes Talent entdeckt: Er ist Ventriloquist, zu Deutsch Bauchredner. Innerhalb weniger Jahre hat er seine Gabe zur Perfektion gebracht und begeistert mittlerweile ein großes Publikum mit seinen Auftritten. Die hohe Qualität seines Programms verdeutlichen zahlreiche Auszeichnungen wie die St.Ingberter Pfanne, der Dresdner Satire Preis oder der renommierte Prix Pantheon.

Nehmen Sie Platz, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie beste humoristische Unterhaltung. Benjamin Tomkins überzeugt, begeistert und bringt garantiert jeden Zuschauer mit seinem urkomischen Puppenspiel zum Lachen. Wetten, dass...?

Ort der Veranstaltung

Lagerhalle
Rolandsmauer 26
49074 Osnabrück
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In einer ehemaligen Eisenwarenlagerhalle, mitten in der historischen Altstadt Osnabrücks, existiert seit den 70er Jahren eine Kulturinstitution, die sich selbst als Soziokulturelles Zentrum versteht und somit auf die Förderung von künstlerischem Austausch und der Integration verschiedener sozialer Schichten, Nationalitäten und Altersgruppen ausgelegt ist.

Programmvielfalt ist hier mit Sicherheit kein Fremdwort: Es gibt Musik, Theater, Kabarett, Kleinkunst, Veranstaltungen für Kinder und sogar ein Filmkunstkino, das bereits mit dem Kinoprogrammpreis Niedersachsen/Bremen ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wird auch einiges für kulturelle und politische Bildung getan: Verschiedene Projekte, Vorträge oder Workshops mit unterschiedlichen Themen und Schwerpunkten ermöglichen eine aktive Teilnahme. So kommt die Lagerhalle auf insgesamt 500 Veranstaltungen im Jahr und zählt mehr als 160.000 Besucher aus Osnabrück und der Region. Die Räumlichkeiten des Gebäudes bestehen aus einem 200 m² großen Saal der je nach Bestuhlung zwischen 250 und 450 Personen aufnehmen kann sowie dem „Spitzboden“, der Empore, einem Werkraum und sechs Seminarräumen.

Hier gilt: Kultur für Alle! Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Arm oder Reich,… in der Lagerhalle in Osnabrück ist jeder Mensch willkommen.