BENJAMIN TOMKINS - ...der Puppenflüsterer

Benjamin Tomkins  

Banter Deich 2
26382 Wilhelmshaven

Veranstalter: MITUNSKANNMAN.REDEN GmbH & Co. KG, Parkstraße 4, 26122 Oldenburg, Deutschland

Tickets

Die Veranstaltung wurde abgesagt und wird rückabgewickelt.

Veranstaltungsinfos

Er ist der Puppenflüsterer, der auf charmant-schräge Art und Weise skurrilen Plüschwesen Leben einhaucht und diesen so einen unverwechselbaren Charakter verleiht. Wenn Benjamin Tomkins auf der Bühne seine Show zelebriert, bedeutet das für die Zuschauer: Amüsantes Lachmuskeltraining auf höchstem Niveau.

Vor seiner Karriere als entertainendes Puppenspieler-Genie war der gebürtige Wiener Neustädter ein wahrer Lebenskünstler. Wenn er nicht gerade als Gebrauchtwarenhändler sein Geld verdiente, lebte der Weltenbummler mal in Amerika, dann mal in Asien, Afrika oder war mit seinem Boot im Mittelmeer unterwegs. Eigentlich nur durch Zufall wurde im Rahmen einer Weihnachtsfeier sein besonderes Talent entdeckt: Er ist Ventriloquist, zu Deutsch Bauchredner. Innerhalb weniger Jahre hat er seine Gabe zur Perfektion gebracht und begeistert mittlerweile ein großes Publikum mit seinen Auftritten. Die hohe Qualität seines Programms verdeutlichen zahlreiche Auszeichnungen wie die St.Ingberter Pfanne, der Dresdner Satire Preis oder der renommierte Prix Pantheon.

Nehmen Sie Platz, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie beste humoristische Unterhaltung. Benjamin Tomkins überzeugt, begeistert und bringt garantiert jeden Zuschauer mit seinem urkomischen Puppenspiel zum Lachen. Wetten, dass...?

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pumpwerk
Banter Deich 1a
26382 Wilhelmshaven
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Es ist das älteste soziokulturelle Zentrum Niedersachsens und prägt seit 1976 das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Wilhelmshaven. Das „Pumpwerk“ ist Treffpunkt für die unterschiedlichsten Menschen und beliebte Location für die verschiedensten Veranstaltungen zugleich.

Der Name des Kultur- und Veranstaltungszentrums geht auf die frühere Nutzung des Gebäudes zurück, das von 1903 bis 1974 die Abwässer der Stadt in die Nordsee pumpte. 1976 entstand hier im Zuge einer alternativen Kulturbewegung eines der ersten soziokulturellen Zentren Deutschlands, die unter dem Motto „Kultur für alle“ Begegnungsstätte, politisches Forum und Bühne für ein breites Bevölkerungsspektrum darstellten. Das Pumpwerk verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad aber vor allem seinem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Neben Comedy- und Kleinkunstveranstaltungen finden hier regelmäßig Konzerte bekannter Künstler und Bands statt. Doch auch Amateurmusikern wird hier die Möglichkeit geboten, sich vor Publikum zu beweisen. So standen hier schon Größen und Legenden wie BAP, Trio oder Max Raabe auf der Bühne, als diese noch kaum jemand kannte.

Insgesamt finden im Pumpwerk jährlich bis zu 160 Veranstaltungen statt, zu denen um die 150.000 Gäste kommen. Seien auch Sie dabei und erleben Sie anspruchsvolle Unterhaltung sowie kulturelle Vielfalt in einem historischen Gebäude.