BENAISSA LAMROUBAL - „Be Nicer“

Karlstraße 35 Deutschland-38106 Braunschweig

Tickets ab 17,50 €

Veranstalter: Brunsviga, Karlstraße 35, 38106 Braunschweig, Deutschland

Anzahl wählen

freie Platzwahl

Normalpreis

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlplätze nur direkt über die BRUNSVIGA.
Tel.: 0531/2380420
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Man munkelt, er sei Doktor der allgemeinen Dokumentenfälschung oder auch diplomierter Übersetzer für Raptexte und Gesten. Sich selbst bezeichnet Benaissa „be nicer“ Lamroubal allerdings schlicht und selbstironisch als die „neue Lachnummer“. Und tatsächlich: Wer frische, hochwertige Comedy erleben will, der kommt bei ihm garantiert nicht zu kurz. Angefangen hat der studierte Grundschulpädagoge als Rapper. Als er 2007 bei einem Hip-Hop Comedy-Projekt mitmachte, wurde ihm sofort klar, dass er seine neue Bestimmung gefunden hatte. Seitdem bringt er die Leute mit einer gelungenen Mischung aus intelligentem Witz, Stand-Up Comedy und Kabarett zum Lachen. Nicht zuletzt dank seiner Auftritte bei Nightwash oder TV Total steigert sich sein Bekanntheitsgrad immer weiter. Kaya Yanar war gestern! Hier kommt Benaissa Lamroubal, ein Vorbote der neuen Generation von deutschen Comedians, die ihren Migrationshintergrund nicht mehr zum Hauptthema machen müssen, um beim Publikum anzukommen. Wer also eine Show voller guter Laune und mit vielen erfrischenden Gags erleben will, sollte sich diesen Künstler auf keinen Fall entgehen lassen.

Eine Veranstaltung von: A&B EVENT UG

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Brunsviga
Karlstraße 35
38106 Braunschweig
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kultur- und Kommunikationszentrum Brunsviga gilt als eines der größten soziokulturellen Zentren in Niedersachsen und lockt mit seinem vielfältigen Angebot an Konzerten, Feiern, Tagungen, Vorträgen, Workshops oder Kabarettveranstaltungen weit über 150.000 Besucherinnen und Besucher nach Braunschweig.

Bereits 1895 wurde das Gebäude als Konservenfabrik in der Karlsstraße 35 in Braunschweig errichtet. Nach der Stilllegung 1981 erwarb die Stadt das ehemalige Fabrikgelände und allmählich in ein Bürgerzentrum umgewandelt. Anfangs als ehrenamtlich betriebener Bürgertreff wuchs das Brunsviga Kulturzentrum stetig weiter und verfügt heute über verschiedene Räumlichkeiten, die jeder Veranstaltungen den perfekten Rahmen bieten. Im großen Saal können bis zu 270 Personen Platz nehmen, der kleine Veranstaltungsraum ermöglicht Events für max.150 Gäste. Der angeschlossene Gastronomiebereich mit seiner vielseitigen Speisekarte voller kulinarischer Köstlichkeiten rundet das Kultur- und Kommunikationszentrum optimal ab.

Braunschweig besitzt mit dem Brunsviga Kultur- und Kommunikationszentrum einen absoluten Publikumsmagneten, der an jedem Tag im Jahr ein abwechslungsreiches Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm anbietet.