Ben Becker - Ich, Judas - "Einer unter euch wird mich verraten"

Schletterstr. 5
04107 Leipzig

Tickets ab 40,95 €

Veranstalter: Meistersinger Konzerte & Promotion GmbH, Alexanderstraße 9, 10178 Berlin, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Liste der Talente Ben Beckers ist lang: der gebürtige Bremer ist nicht nur als Schauspieler und Sänger bekannt, sondern hat sich insbesondere durch seine musikalisch untermalten Lesungen einen Namen gemacht. Mit seinem Bühnenstück «Die Bibel – eine gesprochene Symphonie» besuchte er monatelang ausverkaufte Säle in ganz Deutschland.

Bereits in seiner Kindheit übernahm Ben Becker kleine Filmrollen - was nicht verwundert, war er doch durch seine Schauspieler-Eltern prädestiniert für eine solche Karriere. Inzwischen zählt er zu den schillerndsten Figuren der deutschen Schauspielszene, weist als erfolgreicher Sänger eine musikalische Bandbreite von melancholischem Sprechgesang bis hin zu Punk auf und veröffentlichte sogar mehrere Kinderbücher.

Für seine Filme und Bühnenauftritte wurde der Alleskönner schon mehrfach ausgezeichnet. Darunter mit dem Adolf-Grimme-Preis für seine schauspielerischen Leistungen, sowie der Goldenen Kamera und dem Bayerischen Filmpreis für seine Darstellung des Robert Biberti in „Comedian Harmonists“.

Ort der Veranstaltung

Peterskirche Leipzig
Schletterstraße 5
04107 Leipzig
Deutschland
Route planen

Weithin sichtbar ragt der Turm der Peterskirche über die Dächer von Leipzig. Kein Wunder, ist er doch mit 88 Metern der höchste Kirchturm der Stadt. Die Kirche wird vielseitig genutzt: Neben den Gottesdiensten ist sie auch Ort zahlreicher Theateraufführungen, Konzerte oder Ausstellungen.

Da die Anzahl der Gemeindemitglieder sich Ende des 19. Jahrhunderts stark erhöht hatte, beschloss der Kirchenrat, einen Neubau zu errichten. 1885 wurde die Peterskirche geweiht. Während des Zweiten Weltkrieges wurde die Kirche im gotischen Stil erheblich beschädigt und musste daraufhin fast ein Jahrzehnt ohne Dach überstehen. Auch die wertvolle Orgel ging in dieser Zeit verloren. Inmitten einer lebendigen Stadt ist der sakrale Bau ein Ort der Einkehr, der Inspiration und des Gebets.

Die Peterskirche hat keine feste Bestuhlung mehr, weshalb sie einen flexiblen Veranstaltungsraum bietet. Wie vielfältig die Nutzung ist, zeigt die Tatsache, dass hier schon seit 1992 die Alternative und Schwarze Szene zum Wave-Gotik-Treffen zusammenkommt.