Bei Licht betrachtet! - Amüsante Täuschungen aus dem Halbdunkel

Eine Tisch-Theater-Show mit dem Zauberer Torsten Pahl  

Budapester Straße 32
01069 Dresden

Tickets from €25.00

Event organiser: Close Up Night, Hübnerstraße 13, 01069 Dresden, Deutschland

Tickets


Event info

Die CLOSE UP NIGHT präsentiert ...Torsten Pahl mit einem Soloabend.

30 Personen. Ein Tisch. Ein Magier. Der Tisch ist die Welt. 10 Finger die Akteure. Gespannt sitzt das Publikum im Halbdunkel. Ein Lichtkreis formt die Bühne. Aus dem Nichts erscheint – ein Wunder!

Die Hand ist schneller, als das Auge – sagt man. Aber gilt diese Annahme auch bei vollem Licht und in Zeitlupe? Scheint die Welt bei Licht betrachtet nicht größer, als im Schatten? Oder hat der Schatten nur mehr Platz zum Verstecken?! Torsten Pahl hingegen versteckt in diesem Programm nichts. Bestenfalls verbirgt er geschickt das Offensichtliche. Denn nichts ist schneller als das Licht. Außer vielleicht die Phantasie. Und die bewegt sich bekanntlich am schnellsten im Halbdunkel.

70 Minuten Zeit für unterhaltsame Zauberstücke über erstaunliche Damen, die richtige Zeit zum Handeln, die Geheimnisse der Täuschung, Reichtümer aus leeren Taschen, verblüffende Zeitsprünge und über das Größte im Kleinsten. Doch Vorsicht, bei Licht betrachtet, ist nichts, wie es scheint!

---

In der Nähe liegt der Unterschied!

Unter diesem Motto bieten die drei Profi-Zauberkünstler André Kursch, Torsten Pahl und Matthieu Anatrella bereits seit 2004 ungewöhnliche Magie erstaunlich nah. Die Close Up Night ist damit die am längsten laufende Zaubershow in Dresden und zugleich das erste Zaubertheater dieser Stadt.

Mehrfach im Monat verwandelt sich das „Braumeisterzimmer“ im Feldschlößchen-Stammhaus in das Zaubertheater der Close Up Night. In dieser unverwechselbaren Atmosphäre haben Sie die Möglichkeit, die Akteure gemeinsam in einer ihrer Tisch-Theater-Shows zu erleben - ein deutschlandweit einmaliges Showformat, von dem Sie noch lange sprechen werden! KURZWEILIG, ANDERS UND ERSTAUNLICH.

Die Abende der Close Up Night sind mittlerweile der Geheimtipp in der Dresdner Veranstaltungslandschaft!

Versammelt um einen stilvollen runden Tisch staunen bei der Tisch-Theater-Show maximal 30 Gäste so dicht wie nie.

In jedem der gegenwärtig acht Programme erleben Sie nicht nur Evergreens der Tischzauberkunst, sondern auch Kabinettstücke eines selten gezeigten Genres: Der Geschichtenerzählenden Zauberkunst. Atmosphärisch. Berührend. Magisch.
Die dabei vorgetragenen Erzählungen basieren oft auf historischen Ereignissen und verzaubern neben verblüffenden Effekten durch kunstvoll eingesetzte Dramaturgie und Inszenierung.

Weitere Informationen auf www.close-up-night.de

Location

Feldschlößchen-Stammhaus
Budapester Straße 32
01069 Dresden
Germany
Plan route

Wenn Sie in einzigartiger Atmosphäre feiern oder eine Tagung zum unvergesslichen Erlebnis machen wollen, dann ist das Feldschlößchen-Stammhaus in Dresden der ideale Veranstaltungsort für Sie. Doch im Feldschlößchen-Stammhaus finden nicht nur private Veranstaltungen statt, sondern auch Kulturevents. Hier ist beste Unterhaltung garantiert.

Die Geschichte des berühmten Feldschlößchen-Stammhauses reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Und im Biermuseum, das sich unter dem Dach des Stammhauses befindet, können Gäste spannende Geschichten rund um die Braugeschichte Dresdens erfahren. Im Obergeschoss des Hauses befinden sich zwei Tagungsräume, die für Gruppen von 30 bis zu 250 Personen Platz bieten. Die beiden Räume überzeugen durch ihre moderne Ausstattung. Für private Feiern mit bis zu 200 Gästen stellt das Feldschlößchen-Stammhaus mehrere Räume zur Verfügung, die alle durch ihr wunderbares Ambiente überzeugen. Keine Frage, hier wird jede Veranstaltung zum unvergesslichen Erlebnis. Besonders beliebt sind die Krimi-Dinner, die hier in regelmäßigen Abständen veranstaltet werden.

Das Feldschlößchen-Stammhaus liegt in der Südvorstadt Dresdens und ist nur fünf Autominuten von der Innenstadt entfernt. Das Haus verfügt über ausreichend Parkplätze in der Tiefgarage, die sich direkt vor dem Gebäude befindet. Wer lieber mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, kann mit dem Bus bis vor die Haustür des Stammhauses fahren.