Begge Peder - Kommer nitt so!

Begge Peder  

Am Kurpark 3
65307 Bad Schwalbach

Tickets from €24.50

Event organiser: mach-4 Jens Marquardt, Rosetta-Vogt-Str. 70, 55294 Bodenheim, Deutschland

Select quantity

Freie Platzwahl

Normalpreis

per €24.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Begleitperson von Rollstuhlfahrer ist kostenlos, bekommt keine Karte
Mail

Event info

Nach zwei Jahren praktisch ausverkaufter „Mo gugge!“-Tournee wird der hessische Comedian Peter Beck mit seinem mittlerweile sechsten Programm „Kommer nitt so!“ neue haar- und zwerchfellsträubende Geschichten des von vielen liebgewonnenen, obwohl per se gar nicht so liebenswürdigen, Begge Peder auf die Bühnen der Region bringen.

Dieses Mal geht es um neue, sehr lustige und teils skurrile Geschichten zu neuen technischen Errungenschaften, Kreuzfahrten, Beerdigungen und anderen Katastrophen die dem Begge Peder, seiner Frau, seinen Nachbarn und „Freunden“ oder auch all den anderen liebgewonnenen Figuren aus seinem Umfeld passieren.

Dieser Hausmeister ist schon ein Phänomen und Garant für einen rundum lustigen Abend! Kaum steht er in seiner Kluft auf der Bühne, gibt es kein Entrinnen mehr. Eine Lachsalve jagt die nächste und man befindet sich umgehend und mit allen Sinnen in Begge Peders Welt zwischen Jägerzaun und Sportlerheim, Familienzwist und scheinbar alltäglichen Erlebnissen. Diese werden von Peter Beck aber so köstlich, komisch und pointiert serviert, dass es immer wieder eine Freude ist.

Die Mainzer Allgemeine Zeitung: „Sein Publikum zwei Stunden in den Zustand ungezwungenen Dauerlachens zu versetzen ist eine Kunst, die auch namhafteren Entertainern nicht so selbstverständlich gelingt wie Peter Beck.“

Location

Kurhaus Bad Schwalbach
Am Kurpark 1
65307 Bad Schwalbach
Germany
Plan route
Image of the venue

Aufwendiger Stuck, feinster Marmor, ein Hauch von Luxus: Das Kurhaus Bad Schwalbach ist der ideale Rahmen für festliche Anlässe, erfolgreiche Kongresse oder kulturelle Veranstaltungen. Als Teil der Bädergeschichte des Kurortes atmen die Räume den Geist der Vergangenheit und machen jedes Event unvergesslich.

Im prächtigen Stil der Spätrenaissance wurde das Kurhaus 1879 eingeweiht und ist seitdem nicht mehr aus dem kulturellen Leben Bad Schwalbachs wegzudenken. Auch heute noch präsentiert es sich, nach umfassender Renovierung, äußerst prachtvoll, obwohl es von außen schon fast ein wenig schlicht erscheint.

Der große Saal bildet mit seinen reichen Stuckaturen und dem wertvollen Marmor das stilvolle Herzstück des Kurhauses. Ebenso wie der Festsaal versprühen auch die kleineren Nebenräume den Glanz des florierenden Bäderbetriebs und sind der perfekte Rahmen für Feierlichkeiten mit gehobenem Anspruch.