BEETHOVEN! - The Next Level

Theaterstraße 4-8 Deutschland-88400 Biberach an der Riß

Tickets ab 25,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturamt Stadt Biberach an der Riß, Theaterstraße 6, 88400 Biberach an der Riß, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Nach der erfolgreichen Debüttournee im vergangenen Jahr, ist nun "Beethoven! The next Level" 2017 auf der Bühne zu erleben. Die Produktion unter der künstlerischen Leitung von Christoph Hagel und Khaled Chaabi geht zusammen mit der klassischen Tänzerin und Dramaturgin Yui Kawaguchi sowie einem internationalen Tanzensemble auf Tour.

Persönliche Krisen, Abgründe und Höhenflüge Beethovens verschmelzen zu einem 70-minütigen Psychogramm Ludwig van Beethovens. Der Verlust seines Hörsinns wird ebenso getanzt wie seine Sehnsucht nach der "unsterblichen Geliebten". Khaled Chaabi, künstlerischer Leiter, Choreograf und Ausnahmetänzer, verkörpert Ludwig van Beethoven. Die japanische Tänzerin und Dramaturgin Yui Kawaguchi bildet den Gegenpol und verbindet die Welt des Breakdance mit der Welt des klassischen Tanzes. Die energiegeladenen Choreografien werden von Christoph Hagel am Flügel begleitet. Das Programm hat es in sich: Im ersten Teil der Show liegt das Augenmerk auf dem Hauptklaviermerk von Beethoven - der Apassionata. Im weiteren Verlauf kommen die bekanntesten Sinfonien zum Tragen und entfalten in Verbindung mit neu komponierten Beats eine eigene Magie. Mit einer modernen Version von "Freude schöner Götterfunken" beginnt die Überleitung in ein spektakuläres Finale.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Biberach
Theaterstraße 6
88400 Biberach an der Riß
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Am Rande der historischen Altstadt der ehemaligen Reichsstadt Biberach an der Riß befindet sich der zentrale Veranstaltungsort, die Stadthalle. Von Konzerten über Theater, Musicals, bis hin zu Kongressen und Tagungen, finden hier die unterschiedlichsten Events statt, womit die Stadthalle ein wichtiges kulturelles Zentrum der Region darstellt.

Seit 1978 existiert der Veranstaltungsort und ist nach umfangreichen Sanierungsarbeiten in den Jahren 2002 bis 2005 technisch auf dem höchsten Stand: Hydraulisch versenk- und verschiebbare Wände ermöglichen eine variable Raumaufteilung. In Kombination mit verschiedenen Stuhl- und Tischanordnungen, können die insgesamt acht Veranstaltungs- und Konferenzräume so für jede beliebige Veranstaltungsart optimal gestaltet und für die entsprechenden Platzanforderungen angepasst werden. Im „Großen Saal“ finden auf diese Weise je nach Raumgestaltung entweder 500, oder aber bis zu 1400 Personen ihren Platz.

Neben moderner Technik und einem vielseitigen Programm, wird die Stadthalle auch besonders für ihre herausragende serviceorientierte Gastronomie geschätzt. Besucher werden daher kulturell wie kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt und kommen mit Sicherheit auf ihre Kosten.