Beethoven – Klavierkonzerte 1 - 3

Freiburger Barockorchester Konzertreihe 2017/2018  

Konrad-Adenauer-Platz 1 Deutschland-79098 Freiburg

Tickets ab 20,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Freiburger Barockorchester GbR, Schützenallee 72, 79102 Freiburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Ähnlich wie bei Mozart bilden auch für Beethoven die Klavierkonzerte eine besondere Gattung. Wie Mozart war auch Beethoven selbst ein begnadeter Pianist. Seine erste Zeit in Wien, in der er sich dem Selbstexperiment aussetzte, als freischaffender Musiker zu (über-)leben, ist von seinen pianistischen Auftritten in öffentlichen Konzerträumen und in den Salons des Adels geprägt. Die Klavierkonzerte Nr. 1 bis 3 – entstanden zwischen 1795 und 1803 – waren für den Zweck der öffentlichen Selbstpräsentation als Virtuose und Komponist konzipiert. Sie zeigen ihren Urheber einerseits fest in der Nachfolge Mozarts verwurzelt, weisen andererseits bereits einige beethovensche Eigentümlichkeiten auf. Neben brillante Solopartien treten auch gewagte harmonische Wendungen und eine ebenso phantasievolle wie kunstvoll strukturierte Themenverarbeitung. Mit seinem 3. Klavierkonzert, dem einzigen in einer Molltonart, fügt Beethoven dem Konzertieren schließlich zusätzlich eine „sinfonische“ Dimension hinzu. Dies ist etwas, was in den folgenden Konzerten Nr. 4 und 5 weiter ausgebaut werden wird…

L. v. Beethoven
Klavierkonzert Nr. 1 C-Dur op. 15
Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur op. 19
Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37

In Kooperation mit der Gesellschaft der Freunde und Förderer
des Freiburger Barockorchesters e.V.

Kristian Bezuidenhout, Klavier
Freiburger Barockorchester
Pablo Heras-Casado, Dirigent

Ort der Veranstaltung

Konzerthaus Freiburg
Konrad-Adenauer-Platz 1
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Konzerthaus Freiburg ist eine der bedeutendsten Kulturinstitutionen im Südwesten Deutschlands. Seit Ende der 1990er Jahre schafft es Raum für Kunst aller Art. Mit Klassik-, Rock- und anderen Kulturveranstaltungen bietet es ein vielfältiges Programm, welches die Multifunktionalität des Konzerthauses unterstreicht.

Das architektonisch bemerkenswerte Gebäude steht im Herzen der Stadt. Mit der besonderen Dachkonstruktion, die von langen Säulen getragen wird, und der imposanten Glasfassade fällt das moderne Bauwerk sofort auf. Aber nicht nur von außen, sondern auch von innen beeindruckt die Architektur. Insbesondere die Konstruktion im Rolf Böhme Saal gleicht einem Meisterwerk. Denn per Knopfdruck lässt sich die Art der Bestuhlung ändern und somit ganz dem Stil der Veranstaltung anpassen. Hier stellen Künstler aus aller Welt und allen Sparten der Kunst ihr Können unter Beweis. Es finden aber mitnichten nur Konzerte in dem modernen Gebäude statt. Auch Kongresse, Tagungen, Workshops und Bälle können dank der vielseitigen Nutzbarkeit der Räumlichkeiten im Konzerthaus Freiburg abgehalten werden. Das Konzerthaus Freiburg ist eines der wichtigsten Kulturinstitutionen der Region.

Das Konzerthaus ist ein Muss für alle Kulturbegeisterten. Es befindet sich direkt am Hauptbahnhof Freiburg und ist somit auch für Gäste, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen wollen, bequem zu erreichen. Das Parkhaus „Konzerthausgarage“ bietet Parkmöglichkeiten für alle Besucher, die mit dem Auto anreisen, und befindet sich direkt unter dem Konzerthaus Freiburg.