Beethoven: Christus am Ölberg

Vokalensemble St. Lorenz, Solisten, Orchester  

Lorenzer Platz
90402 Nürnberg

Tickets from €16.00
Concessions available

Event organiser: Kirchengemeinde St. Lorenz, Innenstadtpfarramt/Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Deutschland

Tickets


Event info

Ludwig van Beethoven CHRISTUS AM ÖLBERGE
Oratorium für Soli, Chor und Orchester op. 85 (1801/1802)

Agnus Dei nach dem 2. Satz der Klaviersonate op. 10.1
für Soli, Chor und Orchester von Gottlob B. Bierey (1772–1840)
Streichquartett op. 95 Fassung für Streichorchester von Gustav Mahler (1860–1911)

Im Jahr 2020 steht die Lorenzer Kirchenmusik unter der Überschrift Schöpfer Gott Macht Mensch. Ausgehend vom Beethovenjubiläum (250. Geburtstag) setzen wir uns mit der Zeit der Aufklärung auseinander. Die damit einhergehende Emanzipation des forschenden und vernunftbegabten Menschen wird auch in Christus am Ölberge deutlich.
Entgegen der traditionellen Gepflogenheit, in Passionsmusiken den Sänger der Christusworte lediglich die in den Evangelien überlieferten Worte im Rezitativ vortragen zu lassen, verlieh der Textdichter Franz Xaver Huber der Figur des Christus eine individuelle menschliche Stimme: hier erfahren wir das Geschehen am Ölberg als zutiefst menschliches Drama von existentieller Prüfung und Ergebung in einen höheren Willen. Dementsprechend vertraut Beethoven die Titelpartie einem Heldentenor an - anders als etwa Heinrich Schütz und Johann Sebastian Bach, bei denen die Christusworte immer einer Bassstimme zugeordnet sind.
Diese große Partie übernimmt David Yim, der 2018 in der Lorenzkirche in Dvoraks „Stabat mater“ zu hören war, und der als Ensemblemitglied des Staatstheaters Nürnberg u. a. die Titelfigur in Giuseppe Verdis „Othello“ gestaltet hat.

Solisten, Vokalensemble St. Lorenz
ensembleKONTRASTE Matthias Ank – Leitung

————————————
Die Eintrittskarte gilt auch als Fahrkarte im gesamten VGN-Verbundgebiet (ab vier Stunden vor Konzertbeginn bis Betriebsschluss).

Beethon (Betonskulptur vor der Bonner Beethovenhalle, Klaus Kammerichs , geb. 1933, als Beitrag zur Ausstellung „Mythos Beethoven“ anlässlich des Beethovenfestes 1986)
Foto: Matthias Ank

Location

Lorenzkirche Nürnberg
Lorenzer Platz 1
90402 Nürnberg
Germany
Plan route

In die über 700 Jahre alte Lorenzkirche kommen jährlich 750 000 Besucherinnen und Besucher. Sie ist ein Ort der Begegnung. Touristen und Gäste aus aller Welt erfreuen sich an der Schönheit der hochgotischen Architektur und der Vielfalt ihrer Kunstwerke. Die beiden Hauptkunstwerke der Lorenzkirche, der weltberühmte „ Engelsgruß“ von Veith Stoß und das „Sakramenthaus“ von Adam Kraft faszinieren seither zahllose Besucher aus aller Welt.

Hier hören und erleben Sie Kirchenmusik zwischen Klassik und Moderne, mit unterschiedlichen Chören oder Orchestern und der „Königin der Instrumente“. Die Orgelanlage der Lorenzkirche ist mit 165 Registern und 12‘156 Pfeifen die zweitgrößte Orgel in Deutschland und somit Rang 11 auf der Liste der weltweit größten Orgelanlagen.

Sie sind herzlich eingeladen zu den Gottesdiensten, Konzerten, Kirchen- und Turmführungen und weiteren Veranstaltungen und Angeboten der Kirchengemeinde, die ihre Aufgabe darin sieht, den Menschen in der Stadt mit ihren Freuden und Sorgen ein Stück Heimat zu geben.