Beethoven 250 - Familienkonzert "Beethoven für alle"

Camerata Instrumentale Berlin, Leitung Matthias Wengler  

Vor dem Kaiserdom
38154 Königslutter am Elm

Event organiser: Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz, Löwenwall 16, 38100 Braunschweig, Deutschland

Tickets

Hier keine Tickets verfügbar

Event info

Sonnabend, 14. November 2020, 17:00 Uhr, Kaiserdom, Königslutter

Beethoven 250 – Familienkonzert „Beethoven für alle“

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 5 c-moll op. 67

Camerata Instrumentale Berlin
Matthias Wengler, Moderation und Leitung

Beethovens 5. Sinfonie ist wohl die bekannteste Sinfonie der Musikgeschichte. Ihr berühmtes "Schicksals-Motiv" zieht den Hörer gleich zu Beginn unmittelbar hinein in das packende sinfonische Geschehen und lässt ihn nicht mehr los bis zum jubelnden Finale. In diesem Konzert wird Matthias Wengler die Entstehung dieser Sinfonie darstellen. Beethoven hat im ersten Satz zahlreiche Änderungen vorgenommen und immer wieder Entwürfe vernichtet, verändert oder korrigiert. Vieles davon ist noch in den Manuskripten erhalten - und so wird die Entstehungsgeschichte in diesem Konzert nicht nur erklärt, sondern durch die Camerata Instrumentale Berlin auch hörbar gemacht. Auf die ca. 20-minütige Einführung folgt die Aufführung der kompletten Sinfonie; das einstündige Familienkonzert ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

Eintritt: 10,00 Euro, 50% ermäßigt für Schüler und Studenten
Vorverkauf: Buchhandlung Kolbe und www.reservix.de


Sonnabend, 14. November 2020, 19:30 Uhr, Kaiserdom, Königslutter

Location

Kaiserdom Königslutter
Vor dem Kaiserdom
38154 Königslutter am Elm
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Stiftskirche zu Königslutter, heute allgemein Kaiserdom genannt, gilt als einer der eindrucksvollsten romanischen Bauten in Niedersachsen. Mit dem Patrozinium der Apostel Petrus und Paulus wurde die Kirche 1135 von Kaiser Lothar III. als Benedikter-Abteikirche gestiftet. Das Gebäude ist eine dreischiffige kreuzförmige Pfeilerbasilika, die mit 15m Höhe und 75m Länge für damalige Verhältnisse enorme Ausmaße hatte. Im Inneren des deutschen Kulturdenkmals befindet sich ein Raumkunstwerk des ausklingenden Historismus, das erst zwischen 1886 und 1894 entstanden ist.

Noch heute können Besucher die hervorragende Bauplastik, den Osterleuchter aus der Erbauungszeit und die in Stein gehauenen Löwen am Portal oder den berühmten Jagdfries an der Hauptapsis bewundern. Neben den üblichen Domführungen finden in regelmäßigen Abständen erstklassige Veranstaltungen aus den Bereichen Klassik und Theater statt.

Besichtigen Sie das erste Großgewölbe nördlich des Harzes und erleben Sie gleichzeitig ein vielfältiges kirchliches und kulturelles Veranstaltungsangebot. Es erwarten Sie inspirierende und begeisternde Stunden im Kaiserdom zu Königslutter.