BAUHAUS_reloaded *Premiere*

Viktoriastraße 10-18
12105 Berlin

Tickets from €23.00
Concessions available

Event organiser: Internationales Kultur Centrum ufaFabrik e.V., Viktoriastraße 10-18, 12105 Berlin, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €23.00

Ermäßigt

per €15.30

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen gelten für: Schüler, Studenten, Zivildienst- und FSJ-Leistende, Schwerbehinderte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Rentner und Berlinpass Besitzer.
Ermäßigungsnachweis muss bitte an der Kasse vorgezeigt werden!

Rollstuhlplätze bzw. freie Begleitkarten bitte telefonisch unter 030 755 030 buchen.
print@home after payment

Event info

Im Jahr 2019 feiern wir weltweit den 100 Geburtstag des
BAUHAUS.

BAUHAUS_reloaded ist ein Uraufführungsprojekt, das sich
in 7 Kompositionen von jungen Tessiner Komponisten und
in 7 Choreographien von jungen Dresdener Choreographen
aus ihrer heutigen Perspektive mit den Ansätzen des
Bauhaus-Kollektivs auseinandersetzt.

Die Verbindung zwischen dem Tessin und Dresden passiert nicht zufällig. Die Dresdner Tänzerin,
Choreographien, Pädagogin und Gründerin der Palucca Schule für Tanz (heute Palucca Hochschule für Tanz
Dresden) war eng mit dem Maler Wassily Kandinsky, der am Bauhaus lehrte, befreundet. Mary Wigman,
einst Lehrerin von Gret Palucca, war wiederum zeitgleich mit Rudolph Laban ein Gast am Monte Verità im
Tessin, an dem heute unter das unter Denkmalschutz stehende Bauhaus-Hotel als Tagungsort fungiert.
Die Tänzerinnen und Tänzer kommen überwiegend aus dem Tessin.

Susanne Auffermann wird sich in ihrer Lichtgestaltung für die sieben Tänze den "Sieben Lichtstufen und 12
Töne“ ( Johannes Itten ) widmen.

Die Produktion entsteht im Spazio Elle in Locarno und wird am 2.3 2019 im Teatro dell`Architettura in
Mendrisio Uraufführungspremiere feiern.

Am 25.4. 2019 wird die Berliner Premiere an der ufa Fabrik stattfinden.

Am 27.4.2019 wird die Dresdner Premiere im Rahmen der Tanzwoche Dresden im Deutschen
Hygienemuseum stattfinden.

Uraufführung von 7 Choreographien und 7 Kompositionen, ca. 70 Minuten

Es tanzen:
Michael Ihnow
Roberto Diaz Diaz
Larbi Namouchi
Giulia Russo
Donia Sbika
Marina Bertoni
u.a.

Dresdner Choreographen:
Natalie Wagner
Maria-Chiara di Nobili
Teresa Lucia Forstreuter
Daniela Lehmann
João Pedro de Paula
Alexander Miller
Odbayar Batsuuri

Tessiner Komponisten:
Omar Dodaro
Nadir Vassena
Alberto Barberis
Massimo Avantaggiato
Matias Ramisch
Michele Strobino

Lichtdesign:
Susanne Auffermann

Produktion:
paradise is here

In Zusammenarbeit mit:
Spazio Elle Locarno
CSI, Lugano
Spazio 21 SUPSI
Teatro dell`Architettura, Mendrisio
Universitaria della Svizzera Italiana
Tanzwoche Dresden
Deutsches Hygienemuseum Dresden
Palucca Hochschule für Tanz Dresden
ufa Fabrik Berlin

Mit der freundlichen Unterstützung der Kulturstiftung des Freistaats Sachsen - Gastspielförderung

Location

ufaFabrik
Viktoriastraße 10-18
12105 Berlin
Germany
Plan route
Image of the venue

Die ufaFabrik in Berlin gilt schon längst als ein herausragender Veranstaltungsort. Auf drei unterschiedlich großen Bühnen und einer überdachten Sommerbühne werden fast täglich Events angeboten. Festivals, Theater, Gastspiele und hauseigene Produktionen locken Ensembles und Gäste gleichermaßen in den Süden des Berliner Stadtzentrums.

Bis Mitte der 70er Jahre wurden auf dem Gelände der UFA-Film Kopierwerke Träume auf Zelluloid gebannt. Nach der Schließung lag das Gelände brach. 1979 besetze eine Gruppe junger Enthusiasten friedlich das Gelände und schaffte es, das 18.566 qm große Gelände dauerhaft zu übernehmen. Seitdem haben unzählige Menschen an der Vision eines toleranten und vielfältigen Lebens mitgewirkt. Mittlerweile ist aus der Kommune ein Zentrum der kulturellen Bildung geworden. Kunst und Kultur jeder Coleur werden hier gefördert. Varieté, Weltmusik, Tanz und Kinderprogramme werden von Gruppen, die das Gelände auch für Proben nutzen können, aufgeführt. Mit drei multifunktionalen Bühnen mit 90 bis 260 Plätzen und der überdachten Sommerbühne, die über mehr als 500 Plätze verfügt, bietet die ufaFabrik jeder Veranstaltung den richtigen Rahmen. Arbeitsräume, Bühnentechnik, Logistik und fachliches Know how runden das Angebot der Fabrik ab. Trotz der überregionalen Bekanntheit hat das Veranstaltungsteam die Interessen der Kommune nicht aus den Augen verloren: Nachhaltigkeit und die Förderung junger Kultur. Kein Wunder also, dass sich die ufaFabrik größter Beliebtheit erfreut.

Genießen Sie tolle Konzerte, mitreißende Theatervorstellungen, spannende Tagungen und vieles mehr in der ufaFabrik. Hier in der europäischen Kunstmetropole Berlin lädt die Fabrik zu unvergesslichen Events ein.

Videos