Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. Weitere Details

Bastien und Bastienne & Pimpinone - Kurzopern von Mozart und Telemann

Sebastian Noack, Elena Bechter, Kyoungloul Kim  

Grabenstraße 14
14776 Brandenburg an der Havel

Tickets from €29.70 *
Concessions available

Event organiser: Brandenburger Theater GmbH, Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

KURZOPERN VON TELEMANN
UND MOZART AN EINEM ABEND
PIMPINONE & BASTIEN UND BASTIENNE

PIMPINONE
MUSIKALISCHE KOMÖDIE VON GEORG PHILIPP TELEMANN

Die aus ärmlichen Verhältnissen stammende junge, hübsche und kluge Vespetta dient sich dem alten und wohlhabenden Pimpinone als Haushälterin an. Bald gelingt es ihr, die Zuneigung des einsamen Mannes zu gewinnen. Der hält um ihre Hand an und verspricht ihr eine hohe Summe als Brautausstattung. Doch nach der Hochzeit zeigt Vespetta ihr wahres Gesicht. Als Ehefrau sieht sie ihr Dienstverhältnis als erloschen an und genießt ihre neuen Freiheiten als Dame von Stand. Pimpinone bereut nun seine Heirat. Doch ihm sind die Hände gebunden. Vespetta droht ihm, die hohe Mitgift einzufordern, wenn er ihr ungebundenes Leben nicht duldet.

Das Motiv vom reichen alten Mann, der sich von einer jungen Frau fesseln und reinlegen lässt, gehört zu den klassischen dramatischen Konstellationen in vielen Werken der Literatur und eignet sich bis heute als Stoff für satirische Komödien.

Musikalische Leitung Elina Albach
Regie Philina Kahl
Bühne Johannes Fried
Kostüme Rebecca van de Sand

Mit Sebastian Noack (Pimpinone) und Elena Bechter (Vespetta)

Es spielen die Brandenburger Symphoniker.

BASTIEN UND BASTIENNE
EIN SINGSPIEL VON WOLFGANG AMADEUS MOZART

Was kann uns der zwölfjährige Mozart über die Liebe erzählen?
Zwei junge, sich liebende Menschen, die sich entzweien, um dann doch zu einander zu finden – eine Liebesgeschichte, wie sie jedem bekannt zu sein scheint.
Mit der einfühlsamen Musik gewinnt das Spiel durch die Arien und Duette den besonderen Ausdruck der Gefühlswelt der Figuren. Es geht um Betrug und Eifersucht. In den Konflikt des Liebespaars Bastienne und Bastien mischt sich Colas, ein schillernder Dorfwahrsager ein, und forciert mit zweideutigem Spiel die Spannung zwischen den Titelfiguren, um sich zum Schluss als erfolgreicher Paartherapeut anzupreisen.
Das Auf und Ab der beiden jungen Liebenden zwischen Hingabe und Täuschung und das
abgefeimte Geschäft Colas haben Mozart musikalisch mehr interessiert als das Sujet des
Schäferspiels.
Mozarts Musik ist das bleibende, das Werk prägende Element, in dem sich sein Gefühl für die Psychologie der Geschichte ausdrückt. Mit den Dialogen in heutiger Sprache entsteht ein interessantes Wechselspiel.

Musikalische Leitung Gerd Amelung
Regie Frank Martin Widmaier
Bühne Johannes Fried
Kostüme Rebecca van de Sand

Mit Kyoungloul Kim (Bastien), Elena Bechter (Bastienne),
Sebastian Noack (Colas), Anna Strehlau (Serena)

Es spielen die Brandenburger Symphoniker.

Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters

Location

Brandenburger Theater
Grabenstraße 14
14776 Brandenburg an der Havel
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Brandenburger Theater hat eine lange Tradition in der Stadt Brandenburg an der Havel. Egal ob Musiktheater, Schauspiel, Konzert oder Kabarett: das Brandenburger Theater hat für Groß und Klein etwas im Programm.

Regelmäßig strömen zahlreiche Besucher in die Grabenstraße 14 in Brandenburg an der Havel, denn hier befindet sich das Theaterhaus. Es besteht aus einem Großen Haus und einer Studiobühne jeweils mit Foyer. Für die kleineren Besucher gibt es außerdem eine Puppenbühne und für die Nachwuchskünstler steht eine Probebühne zur Verfügung. Angrenzend an das Theater befindet sich die Kunsthalle Brennlabor, wo regelmäßig Ausstellungen namhafter Künstler zu sehen sind. Damit ist das Brandenburger Theater eines der bedeutendsten Kulturhäuser der Region. Hier spielen neben den Brandenburger Symphonikern auch ein Jugendtheater sowie ein Amateurtheater für Erwachsene. Das Brandenburger Theater will seinen Besuchern ein kultureller Ort mit Wohlfühlcharakter sein und das Konzept geht vollends auf! Wer hier her kommt, den erwarten vielseitige Inszenierungen in schönem Ambiente. Nach oder vor dem Theaterbesuch können Besucher in der Theaterklause einkehren.

Ob mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln: das Brandenburger Theater ist dank seiner sehr zentralen Lage in der Stadtmitte äußerst bequem zu erreichen. Vom Hauptbahnhof aus können Sie zum Beispiel mit den Tramlinien 1,2 und 6 bis zur Haltestelle „Brandenburg, Große Gartenstraße“ fahren. Von da aus sind es dann nur noch ein paar Minuten Fußweg bis zum Theater. Autofahrern stehen hinter dem Haus Parkplätze zur Verfügung.

Hygienekonzept

Unser Umgang mit der Pandemie
Einlass nur für Personen:

- ohne Symptome einer Coronainfektion
- mit negativem Corona-Schnelltest (max. 24 Stunden alt) oder durchgeimpft (Impfausweis bereithalten; die Zweitimpfung muss zwei Wochen zurückliegen) oder genesen (amtl. Bescheinigung oder einen mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate alten positiven PCR-Test)
- Zum Abgleich der Identität bringen Sie bitte Ihren Personalausweis mit
- Tragen Sie eine medizinische Maske bis zur Einnahme Ihres Platzes
- Wir benutzen die luca App zur Kontaktnachverfolgung (Datenschutzerklärung luca App)
- Haben Sie keine luca App, können wir Ihre Daten auch analog erfassen. Sie können das hier hinterlegte Gäste-Registrierungsformular für die luca App vor Ort ausfüllen oder ausgefüllt mitbringen.
- Beachten Sie das Wegeleitsystem
- Desinfektionsspender können genutzt werden
- Halten Sie mindestens 1,5 m Abstand
- Haben sie keine luca App, können wir ihre Daten auch analog erfassen. Sie können das hier hinterlegte Gäste-Registrierungsformular für die luca App vor Ort ausfüllen oder ausgefüllt mitbringen.
- Beachten Sie das Wegeleitsystem
- Desinfektionsspender können genutzt werden
- Halten Sie mindestens 1,5 m Abstand