Bastian Sick - "Schlagen Sie dem Teufel ein Schnäppchen" - Best-of-Tour 2018!

Lesung & Show  

Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tickets ab 22,80 €

Veranstalter: Kulturetage, Bahnhofstrasse 11, 26122 Oldenburg, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Mit seiner Bestseller-Buchreihe „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“ und der beliebten Kolumne „Zwiebelfisch“ brachte Bastian Sick Deutschunterricht auf die Bühne. Humorvoll präsentiert er als Ratgeber und Geschichtenerzähler die kuriosesten Anekdoten aus der Alltagssprache, sodass eine Deutschstunde mit ihm all ihre Trockenheit gänzlich verliert.

Bastian Sick wurde 1965 in Lübeck geboren, wuchs in der Region auf und ging nach dem Wehrdienst nach Hamburg, wo er ein Studium der Geschichtswissenschaft und Romanistik aufnahm. Zunächst arbeitete er nebenher als Korrekturleser und Übersetzer, bis er beim Spiegel anfing. Dort wurde auch die Idee der „Zwiebelfisch“-Kolumne geboren, aus der die mehrteilige Buchreihe „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“ entstand. Mit Millionen verkauften Exemplaren führt er gerne mal die Bestseller-Listen an und füllt mit seinem Programm die großen Hallen der Bundesrepublik. Dabei nimmt er die deutsche Sprache und ihre Kuriositäten aufs Korn und zeigt immer wieder, wie bühnentauglich Wortwahl, Rechtschreibung und Grammatik sind.

Auch einen Weltrekord hält Bastian Sick, als er 2006 in der Köln-Arena die „größte Deutschstunde der Welt“ vor etwa 15.000 Besuchern hielt und sich somit einen Platz auf der Guinness-Liste sicherte. Schauen Sie also vorbei und genießen Sie urkomische Geschichten aus dem Bereich der deutschen Sprache!

Ort der Veranstaltung

Kulturetage
Bahnhofstr. 11
26122 Oldenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Oldenburg ist mit der Kulturetage ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für die Region entstanden. Mit seinem vielfältigen Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen spricht es Menschen sämtlicher Altersgruppen, sozialen Milieus und Nationalitäten an.

1986 gegründet, ist die Kulturetage mittlerweile die größte Kultureinrichtung der Stadt und bietet mit mehreren Räumlichkeiten Platz für über 1000 Personen. Jährlich findet hier der Oldenburger Kultursommer statt, einer dreiwöchigen Veranstaltung, die mit verschiedenen Musik- und Kunst- Events bis zu 80.000 Besucher empfängt. Auch sonst lassen sich hier Auftritte von Künstlern sämtlicher Genres genießen, sei es Rock, Pop, Comedy oder Theater. Darüber hinaus bietet die Kulturetage immer wieder Workshops, Kurse oder auch kulturpädagogische Projekte an und ist somit ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Bevölkerungsgruppen.

Ebenfalls in der Kulturetage beheimatet sind das „theater k“ und das „Cine k“, die Theater, Konzerte, Lesungen, Kabarett und Filmaufführungen anbieten, darunter auch regelmäßig eigene „k-Produktionen“.