Baskerville - "A Sherlock Holmes Mystery" von Ken Ludwig

Schlosshof
32756 Detmold

Tickets ab 24,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Landestheater Detmold, Theaterplatz 1, 32756 Detmold, Deutschland

Anzahl wählen

Platzgruppe B

Normalpreis

je 24,20 €

Ermäß. Jugendnachlass

je 12,10 €

Ermäß. Sozialnachlass

je 12,10 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen: Ausgenommen sind Silvestervorstellungen und Sonderveranstaltungen.

Jugendnachlass: Kinder, Jugendliche, Studenten und Auszubildende
bis zum Alter von 27 Jahren
Sozialnachlass: Schwerbehinderte ab GdB 80%, Empfänger von Arbeitslosengeld,
Inhaber eines Sozialpasses, Teilnehmer/innen am Freiwilligen
Sozialen Jahr, Freiwilligen Ökologischen Jahr und des Bundesfrei-
willigendienstes.

ALLE NACHWEISE sind beim Abholen der Karten an der Theaterkasse sowie dem
Einlaßpersonal unaufgefordert vorzulegen.
Die Gültigkeit muß gegeben sein.

Nur an der Theaterkasse buchbar ist unter: 0 5231 / 974 - 803:
Inhaber der Ehrenamtskarte, ein Gruppennachlass ab 20 Personen (20% auf den
Normalpreis) sowie Rollstuhl/Rollatoren-Fahrer und ihre Begleitpersonen.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

BASKERVILLE
A Sherlock Holmes Mystery von Ken Ludwig
In den unheimlichen Mooren von Devonshire treibt seit grauer Vorzeit ein riesiger Höllenhund sein Unwesen. Als dann der Schlossherr unter mysteriösen Umständen stirbt, wird der berühmte Meisterdetektiv Sherlock Holmes und sein Gehilfe Dr. Watson kontaktiert. »Baskerville« von Ken Ludwig erzählt die Geschichte von Sherlock Holmes gefährlichstem Fall auf humorvolle und packende Weise.

Ort der Veranstaltung

Fürstliches Residenzschloss Detmold
Rosental
32756 Detmold
Deutschland
Route planen

Malerisch und imposant erscheint das fürstliche Residenzschloss im Herzen von Detmold. Umgeben von Gärten und mit einer historischen Ausstattung entführt es Besucher in die Zeiten von Fürsten und Grafen. Konzerte und andere Veranstaltungen tauchen die Räumlichkeiten des Schlosses in ein ganz besonderes, festliches Ambiente.

Die Geschichte der Anlage reicht weit in die Vergangenheit zurück. Einige Bauabschnitte des heutigen Schlosses gehörten der Burg an, die hier bereits im 13. Jahrhundert stand. Heute weist das fürstliche Residenzschloss Detmold Zeugnisse verschiedenster Stilepochen auf: Von der Renaissance bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts nehmen die Räumlichkeiten der ehemaligen Festungsanlage den Besucher mit auf eine historische und kulturelle Reise. Prunkvoller Stuck, königliche Einrichtung und beeindruckende Wandmalereien geben Räumen wie dem Roten Saal, dem Ahnensaal oder dem Königszimmer ihren ganz eigenen Charakter.

Bei einer Besichtigung der Residenzstadt Detmold ist das Schloss gewiss der Höhepunkt. Als Teil des mittelalterlichen Stadtkerns ist es ohne Probleme zu erreichen. Vor und nach dem Besuch des fürstlichen Residenzschlosses Detmold laden Cafés und Geschäfte in den Gassen der Altstadt zum Verweilen ein.