Barock - was ist denn das? - Fulda

Bonifatiusplatz 1, 36037 Fulda
36037 Fulda

Tickets ab 5,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Tourismus und Kongressmanagement Fulda, Bonifatiusplatz 1, 36037 Fulda, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 5,00 €

Ermäßigt

je 3,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler und Studenten, sowie Schwerbehinderte.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Gästeführerin im historischen Kostüm entführt die Kinder in die Zeit des 18. Jahrhunderts. Frau Hoys, die Handwerker-Frau, informiert über Sitten und Bräuche, über Lebensumstände und manche Beschwernisse in der Barockzeit. Gleichzeitig wird die historische Zeit durch Aktionen und Spiele für die Kinder wieder lebendig und erlebbar.
Erzählrundgang für Kinder von 5 bis 9 Jahren.

Ort der Veranstaltung

Tourist-Information
Bonifatiusplatz 1
36037 Fulda
Deutschland
Route planen

Die Tourist-Information in Fulda ist der Startpunkt vieler Stadtführungen, bei denen die Barockstadt genauer unter die Lupe genommen werden kann. Viele interessante Daten, Fakten, Geschichten und tolle Objekte warten auf die Besucher.

Die Geschichte Fuldas geht auf das Jahr 744 zurück, als der Benediktinermönch Sturmius im Auftrag von Bonifatius ein neues Kloster an der Fulda gründete. Um dieses Kloster herum entstand nach und nach eine Stadt, die so einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Angefangen von der mittelalterlichen Altstadt über die vorromanische Michaelskirche bis hin zum Dom St. Salvator, dem Mittelpunkt des Barockviertels, gibt es viel zu entdecken.

Die Tourist-Information liegt direkt am Stadtschloss und ist etwa zehn Minuten Fußweg vom Bahnhof entfernt. Parkhäuser und Bushaltestellen befinden sich ebenfalls in Laufweite. Machen Sie sich auf den Weg nach Fulda und erleben Sie Geschichte hautnah!