Bamberger Symphoniker, Ltg. Krzysztof Urbánski PM I+II/5

Bertrand Chamayou - Klavier  


Tickets ab 27,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: gVe e.V., Luitpoldstr. 45, 91052 Erlangen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Ludwig van Beethoven Ouvertüre zu „Coriolan“ op. 62
Felix Mendelssohn Bartholdy Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll op. 25
Witold Lutosławski Konzert für Orchester


Für zwei Konzerte mit den Bamberger Symphonikern werden die Konzertbesucher der gVe-Konzerte während der Renovierungszeit der Heinrich-Lades-Halle zu Gast im Joseph-Keilberth-Saal der Konzert- und Kongresshalle Bamberg sein. Das Orchester spielt zwei exklusive Konzerte für den gVe an seiner Heimstätte, die nicht nur als klanglich exzellenter Konzertsaal gilt, sondern besonders seit ihrer Renovierung 2009 als herausragendes Beispiel gelungener Architektur gefeiert wird. Am ersten dieser beiden Abende brilliert der junge französische Klavier-Shootingstar Bertrand Chamayou in Felix Mendelssohns hochvirtuosem g-Moll-Klavierkonzert. Im zweiten Konzertteil dann die Bamberger Symphoniker unter dem temperamentvollen Krzysztof Urbański mit Witold Lutoslawskis energetisch mitreissendem „Konzert für Orchester“, das zwischen 1950 und 1954 entstand.

Ort der Veranstaltung

Konzert- und Kongresshalle Bamberg
Mußstraße 1
96047 Bamberg
Deutschland
Route planen

Nicht nur Konzerten oder Musicalaufführungen verleiht die Konzert-und Kongresshalle Bamberg eine unverwechselbare Note, sie bietet darüber hinaus auch die idealen Voraussetzungen für Vorträge, Kongressveranstaltungen, Messen oder Podiumsdiskussionen. Den Bamberger Symphonikern-Bayerische Staatsphilharmonie dient die Halle als Heimstatt und trägt mit ca. 50 Konzerten im Jahr einen großen Teil zum Bamberger Kulturangebot bei.

Verteilt auf 29 Räume stehen hier über 6.000 m² Raumfläche für jeden Anlass zur Verfügung. Die unterschiedlichen Raumgrößen, von 10 m² bis zu 1.440 m², machen die Halle zu einem der flexibelsten und leistungsfähigsten Loactions der Region. Der Joseph-Keilberth-Saal erfüllt die höchsten internationalen Ansprüche an Akustik und Klangvolumen und bietet bis zu 1.400 Sitzplätze. Im kleinen Hegel-Saal werden Veranstaltungen mit max. 665 Gästen ins richtige Licht gerückt. Höchstmoderne Technikausstattung und ein stimmiges Ambiente innerhalb aller Räumlichkeiten sorgen für eine erfolgreiche Durchführung und runden das Profil perfekt ab. Als Herzstück des Congress Centrums Bamberg liegt die Konzert-und Kongresshalle nur wenige Gehminuten von der historischen Altstadt entfernt und verfügt somit über optimale Verkehrsanbindungen.

Erleben Sie in der Halle an der Regnitz die verschiedensten Veranstaltungen aus Kultur, Musik und Wirtschaft. Von Kabarett über Pop-Konzerte, Musicals Tanzshows bis zu Tagungen und Kongressen, ein Besuch der Konzert-und Kongresshalle Bamberg ist in jedem Fall empfehlenswert.