BAMBAM-BAND - Kindermusik für Klein & Groß

Hechinger Straße 203
72072 Tübingen

Tickets ab 9,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Sudhaus e.V., Hechinger Straße 203, 72072 Tübingen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Erwachsene

je 9,00 €

Kinder

je 6,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

KINDER UNTER 2 JAHRE EINTRITT FREI!
Lieferart
print@home

Veranstaltungsinfos

Die Tübinger BamBam-Band besteht mittlerweile aus sechs Personen: Martin Norz (Text und Gesang) Mike Stadel (Arrangement und Musik) Christof Speiser (Kompositon) ,Jens Eberhardt (Klavier), Beate Sauter (Gesang und Gitarre) und Linus Wöllhaf (Violine). Gegründet wurde die Band im Jahre 2009, weil Mike Stadel seiner Tochter Lene zum Geburtstag etwas Besonderes bieten wollte. Was Norz und Stadel damals für Lene sangen, machte auf CD gebrannt bald die Runde im Freundeskreis. Im März 2009 brachte die Band ihre erste CD mit selbst geschriebenen Kinderliedern auf den Markt, 2013 und 2015 zwei weitere. Fröhliche Ohrwürmer, kauzig-verrückte, verliebt-verzückte, fantastisch-dauerwellige und ganz und gar nicht langweilige Rock- und Popsongs für die Kleinen und ihre Großen! Warum Mama und Papa garantiert mitsingen? Ganz einfach – weil diese Musik cool ist. Indie-rockig, iggy-poppig und neu aufgemischt sind die Lieder der Bambam-Band ein Spaß für die ganze Familie. Ihre Lieder sind phantasievoll, und verspielt, manchmal romantisch, und gern ein bisschen verrückt.
Ende 2017 begann die Band mit Aufnahmen für ihr viertes Albums. Ein Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest, aber 2018 wird es bei Konzerten das eine oder andere neue Lied zu hören geben!

Ort der Veranstaltung

Sudhaus
Hechinger Str. 203
72072 Tübingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein wirklich geschichtsträchtiger Ort: Schon seit Beginn des 19. Jahrhunderts gehört das Sudhaus Tübingen zu den bedeutendsten Lokalitäten Tübingens. Und seitdem lockt es mit zahlreichen Veranstaltungen und tollem Ambiente Kultur-Begeisterte aus ganz Deutschland an.

Angefangen hat alles mit einer Bierbrauerei und einer Gaststätte an einer Fernstraße. Ein Ochsenwirt errichtete eine Gastwirtschaft und die Dinge nahmen ihren Lauf. Nach 200 Jahren und wechselnder Nutzung der Räume, ist das Sudhaus heute ein Veranstaltungsort, der neben Theater und Konzerten Platz für wechselnde Kunstaustellungen und Partys bietet – Unterhaltungsmusik, Kleinkunst und Kabarett gehen hier Hand in Hand. Schon 1825 schrieb man über „einen von den am häufigsten besuchten Vergnügungs-Orten der Einwohner von Tübingen“ …und noch heute trifft diese Beurteilung zu.

Das Sudhaus ist mehr als nur eine Brauerei mit Biergarten. Es ist ein Zentrum aller Kulturen und bietet Platz für jedes Kunst-Genre.