BAM! - Katharina Haverich / Christopher Hotti Böhm - He Wolf / She Man

Ackerstraße 168
10115 Berlin

Tickets ab 14,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Zeitgenössisches Musiktheater Berlin e.V., Wielandstraße 25, 12159 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 14,00 €

Ermäßigt

je 9,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Der Aufführungsort bietet Raum für nur 20 Personen und ist nicht barrierefrei. Die Vorstellung findet innerhalb beengter räumlicher Verhältnisse statt, gewährt keine Sitzplätze und ist für Kinder und Jugendliche ungeeignet.

Der Kauf mehrerer Tickets zum Rabattpreis beinhaltet die Festlegung auf feste Vorstellungen.
Die Rabatte werden nicht auf den Kauf mehrerer Tickets für die selbe Vorstellung gewährt und
sind nur im Vorverkauf über Reservix erhältlich.

Abendkasse. Die Abendkasse öffnet an den Spielorten jeweils eine Stunde vor Beginn der Vorstellung und hält ein Kontingent von Restkarten aus dem Vorverkauf bereit.

Elektronischer Ticketverkauf. Tickets zum Normal- oder ermäßigten Preis können online bis vier Stunden vor Beginn der jeweiligen Vorstellung gekauft werden. Sie werden per Überweisung (Vorkasse), Rechnung, Sofort Überweisung, Bankeinzug, Kreditkarte oder paypal bezahlt. Sie werden vom Käufer selbst ausgedruckt oder können bis drei Tage vor Vorstellungsdatum gegen Aufpreis per Post zugeschickt werden.

Ermäßigungen. Ermäßigte Tickets erfordern, auch wenn sie online erworben wurden, zum Einlass die Vorlage einer Berechtigung durch entsprechenden Ausweis. Ermäßigungsberechtigt sind: Schwerbehinderte, Schüler*innen, Azubis, Studierende, Arbeitslose, Bufdis, FSJTler*innen, theaterschaffende Kolleg*innen.

Menschen mit Behinderung. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie als Behinderter eine unserer Vorstellungen besuchen möchten oder wenn Sie weitere Informationen benötigen: info@bam-berlin.de. – Personen mit Schwerbehindertenausweis des Merkzeichens "B" erhalten eine Freikarte für eine Begleitperson.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Katharina Haverichs Arbeiten beschäftigen sich mit körperlicher Identität und emotionaler Verwüstung, ihre Theateraktion zeigt Prozesse fortwährender Metamorphose. HE WOLF / SHE MAN führt auf einen düsteren Spielplatz zwischengeschlechtlicher Beziehung. Mann und Frau bleiben einander unheimlich. Unterdrückte Ängste und Begierden bestimmen ihre wortlose Begegnung. Beide erscheinen als Kollaborateure, bieten sich einander an, sind zugleich Subjekt und Objekt einer schier endlosen Kette physischer Zurichtungen zwischen Zartheit und Gewalt. Schwere Sounds, in denen sich organisches Atmen mit Maschinellem mischt, strukturieren die Transformationsprozesse, bestimmen Dynamik und Atmosphäre.

Konzept, Design: Katharina Haverich | Komposition, Maschinen: Christopher Hotti Böhm
Mit: Katharina Haverich | Christopher Hotti Böhm

www.katharinahaverich.de

Eine Produktion von „BAM! - Berliner Festival für aktuelles Musiktheater“
Erste Erarbeitungsphase im März 2017 im Rahmen des Residenzprogramms von AADK Spain
Gefördert von fleetstreet Residenz, Goethe-Institut, Rudolf Augstein Stiftung und Hamburgische Kulturstiftung.

Anfahrt