Ballett-Gala - präsentiert vom Ballett-Institut Leandra Hagendorn Freudenstadt

Lauterbadstr. 5
72250 Freudenstadt

Tickets ab 21,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Ballett-Institut Leandra Hagendorn, Gottlieb Daimler-Straße 5, 72250 Freudenstadt, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Eine Gala-Vorstellung, die sich Ballett- und Kulturliebhaber nicht entgehen lassen sollten!

Im Februar 2019 ist es wieder so weit: Das Ballett-Institut Leandra Hagendorn präsentiert ein neu erarbeitetes festliches Gala-Programm im Freudenstädter Kurtheater, durch das die jungen Eleven die Möglichkeit erhalten, ihre technische und künstlerische Weiterentwicklung vorzustellen. Der Anspruch des Instituts, sowohl Eltern als auch erfahrene Kultur- und Ballettliebhaber gleichermaßen zu begeistern, soll auch dieses Mal durch ein abwechslungsreiches und niveauvolles Programm erfüllt werden.
Der erste Teil der Vorstellung steht ganz im Zeichen des klassischen Ballettrepertoires und beinhaltet Auszüge aus berühmten Originalwerken, die in großen Ensembleszenen und individuellen Soli dargeboten werden. Jedoch auch die jüngsten Schülerinnen des Instituts erhalten die Gelegenheit, ihr Können in eigens hierfür geschaffenen Tänzen unter Beweis zu stellen.
Der zweite Teil des Abends stellt dem Publikum den künstlerischen Bühnentanz in seiner ganzen Vielfalt vor und präsentiert Hagendorns neueste Choreographien aus den Bereichen des Modernen-, des Charakter- und des Jazztanzes.
Das Ende des Programms widmet sich erneut dem klassischen Ballett, jedoch lässt es die Zuschauer dieses Mal seine überraschend spritzige und glanzvolle Facette entdecken.

Lassen Sie sich also überzeugen von den technischen Leistungssteigerungen der jungen Künstlerinnen und lassen Sie sich mitreißen von ihrer großen Hingabe, Emotionalität und Leidenschaft.

Einlass ist jeweils 30min vor Vorstellungsbeginn. Veranstaltungsdauer: ca. 2 Stunden 45min (inkl. 2 Pausen).

Ort der Veranstaltung

Kurhaus Freudenstadt
Lauterbadstraße 5
72250 Freudenstadt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Im Herzen des Kneippkurorts Freudenstadt befindet sich das Kurhaus und Kongresszentrum, das seit den 1950er Jahren für kulturelle Abwechslung sorgt. Während zu Beginn nur das Kurhaus allein existierte, wurde in den 80er Jahren das Kongresszentrum angebaut, welches das Veranstaltungsangebot um eine geschäftliche Komponente erweitern konnte. Seitdem stellt dieser Veranstaltungsort nicht nur die Anlaufstelle für private Feiern und Ausstellungen, sondern auch für Kongresse, Lesungen und Vorträge dar.

Mit seinen 630 Sitzplätzen bietet das Theater im Kurhaus eindeutig den größten Raum. Doch auch der Große Kursaal mit Platz für bis zu 480 Personen und der Gerhard-Hertel-Saal mit einer Kapazität von rund 100 Plätzen sind regelmäßig ausgebucht. Im Kongresszentrum kann der Kienbergsaal dank des mobilen Wandsystems in drei Räume aufgeteilt werden und bietet somit je nach Bedarf Platz für bis zu 400 Personen. Im Gegensatz zum Kurhaus finden hier hauptsächlich größere geschäftliche Veranstaltungen wie Kongresse und Vorträge statt.

Neben dem besonders im Sommer eindrucksvollen Kurgarten stellt auch das hauseigene Restaurant eine Besonderheit dar, denn hier werden die Gäste mit exotisch-mexikanischer Küche verwöhnt. Überzeugen Sie sich selbst von den Vorzügen des Kurhauses in Freudenstadt und buchen Sie eines der vielen Events hier bei Reservix!