Bademeister Schaluppke

Bertholdstr. 7 Deu-78050 Villingen-Schwenningen

Tickets ab 19,70 €

Veranstalter: Stadt Villingen-Schwenningen, Romäusring 2, 78050 Villingen-Schwenningen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

BADEMEISTER SCHALUPPKE "10 JAHRE UNTERM ZEHNER"
GEWINNER DES STUTTGARTER BESENS 2015

Der Abend wird ein Heimspiel für Bademeister Rudi Schaluppke, denn als Robbi Pawlik erblickte er vor 50 Jahren in Villingen das Licht der Welt. In knapper Badehose und eng anliegendem Trikot verkörpert er seit zehn Jahren den Außen- und Innenbeckenminister einer Kölner Badeanstalt. Mit seinen bissigen Erzählungen vom Arbeitsalltag am Beckenrand der Gesellschaft hat er bundesweit eine wachsende Fangemeinde, in der alten Heimat sowieso.

Da bleibt kein Auge trocken: Bademeister Schaluppke bietet verbale Arschbomben, groovige Songs und eine Bewegungskomik, die ihresgleichen sucht. Das Publikum der Neuen Tonhalle wird vom Jubiläumsprogramm des waschechten Entertainers hingerissen sein und kann sich auf Klassiker unterm Acapulco-Tower freuen und auf neue Geschichten vom Tummelplatz großer und kleiner Kulturen. Der zweite Teil des ständig aktualisierten Programms steht unter dem Motto: „Poolparty“. Wasserfeste Kleidung ist gefragt, wenn es heißt: „Sportsfreunde, geht Duschen!“

Der „Comedian mit mimischer Begabung und Rhythmusgefühl“ (WDR) enterte in den letzten Jahren auch das Fernsehen, etwa beim Quatsch Variety von Pro7, in der NDR Talkshow, bei Jürgen Beckers „Baustelle Deutschland“. Im März 2015 gewann Schaluppke beim Kabarett-Wettbewerb „Stuttgarter Besen“ den begehrten Publikumspreis.

Der Bademeister ist auch auf renommierten Kleinkunstbühnen wie den drei Quatsch Comedy Clubs, Nürnberger Burgtheater, Schmidts Tivoli, Renitenztheater, Hofgarten und Berliner Wühlmäusen gefragt.

Bevor er seine Bühnenrolle konfigurierte, sammelte Robbi Pawlik kontrastreiche Berufserfahrungen im echten Leben. Er studierte Sport in Köln, danach Bewegungstheater, war an der Oper Köln unter Vertrag und absolvierte eine Ausbildung als Physiotherapeut. Dann trat zum Glück Bademeister Schaluppke als Alter Ego in sein Leben.

Ort der Veranstaltung

Neue Tonhalle Villingen-Schwenningen
Bertholdstraße 7
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland
Route planen

Im ehemals württembergischen Teil der Doppelstadt Villingen-Schwenningen steht die 1999 fertiggestellte Neue Tonhalle. Auf mehr als 1000m² präsentiert sie sich als modernes und bestens ausgestattetes Kongress- und Kulturzentrum. Ob Konzert, Tagung, Festbankett, Seminar, Firmenpräsentation oder Vereinsfest: In der Neuen Tonhalle mit ihren vielfältigen Nutzungsvarianten sind Sie immer richtig.

Der Große Saal der Tonhalle macht seinem Namen mit rund 620m² alle Ehre. Hier finden, je nach Art der Bestuhlung, bis zu 700 Gäste Platz. Das lichtdurchflutete Foyer eignet sich mit seinen 400m² besonders für Events im kleineren Kreise, beispielsweise einem Bankett, und kann mit rund 250 Stühlen ausgestattet werden. Veranstaltungen mit einer Personenzahl von bis zu 150 können ideal in einem der fünf Seminarräume abgehalten werden. Die erstklassige technische Ausstattung garantiert stets einen reibungslosen Ablauf.
Für den Hunger zwischendurch sorgt der erfahrene Haus-Caterer mit ausgewählten, frischen Zutaten für fantastische Geschmacks-Erlebnisse.

Aufgrund der zentralen Lage der Stadt besteht eine günstige Anbindung an die Autobahnen aus Richtung Stuttgart, Schaffhausen und Freiburg. Rund 200 kostenpflichtige Parkplätze stehen in der zur Neuen Tonhalle dazugehörigen Tiefgarage zur Verfügung. Auch zu Fuß können Besucher die Halle in nur wenigen Minuten vom Bahnhof Villingen aus erreichen.