Bach-Suiten Teil II.

Isang Enders  

26452 Sande-Gödens

Tickets ab 33,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Profestival UG, Graf-Enno-Str. 23, 26603 Aurich, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Johann Sebastian Bach:
Suite Nr. 3 C-Dur, BWV 1009
Suite Nr. 4 Es-Dur, BWV 1010
Suite Nr. 5 c-Moll, BWV 1011/995

ISANG ENDERS Violoncello

„Bach ist unsterblich” schreibt Isang Enders im Vorwort zu seiner 2013 erschienen und preisgekrönten CD mit Bachs Suiten für Solo-Cello. „Man sagt, Bach ist Anfang und Ende, unsterblich, unbegreiflich und sogar heilig.” In diesem Sinne unvergessen ist der berührende Konzertabend des jungen Ausnahmecellisten beim Musikalischen Sommer 2018. Nun komplettiert Enders 2019 mit „Teil II.” die Aufführung aller Cellosuiten Bachs, jenem Olymp der Celloliteratur, den Enders mit jugendlichem Elan, stupender Technik und einem reifen, den Überblick wahrenden Geist erklimmt.

Streifzug: Rundgang durch Neustadtgödens | +6 € (ab 18:00 Uhr)

Ort der Veranstaltung

Schloss Gödens
Schloss Gödens
26452 Sande-Gödens
Deutschland
Route planen

Im Stil der holländischen Renaissance präsentiert sich das denkmalgeschützte Schloss Gödens in der Gemeinde Sanden in Niedersachsen. 1669 brannte der Vorgängerbau ab, woraufhin zwei Jahre später das Wasserschloss in seiner jetzigen Form errichtet wurde. Besonders sehenswert ist die Decke des Prunksaals, die Szenen aus der griechischen Mythologie darstellt. Allerdings ist das Schloss bei verschiedenen Veranstaltungen nur teilweise zu besichtigen, da es noch heute bewohnt wird.

1999 gründete Karl-Georg Graf von Wedel auf dem Familienanwesen die Veranstaltungsfirma Schloss Gödens Entertainment GmbH.

Seither ist das Schlossgelände ein gesellschaftlicher Treffpunkt. Hier werden exklusive Großveranstaltungen für 5.000 bis 25.000 Besucher ausgerichtet. Unter dem Namen Landpartie wurden anfangs Feierlichkeiten im englischen „Home-and-Garden“-Stil ausgerichtet, mittlerweile wurde die Veranstaltungspalette allerdings um zahlreiche Events vor dieser atemberaubenden Kulisse erweitert.