Aziza Brahim

„Wenn ich singe, fühle ich mich frei, dann fühle ich mich wirklich bei mir selbst“, hat Aziza Brahim einmal in einem Interview mit dem Deutschlandfunk gesagt. An die Musik hat sie sich ihr Leben lang geklammert. Aufgewachsen ist sie in einem Flüchtlingslager in Algerien. Brahim gehört zu den Sahrawis. Das Volk wurde aus seiner Heimat, der Westsahara, in den 1970er-Jahren vertrieben, als Mauretanien und Marokko das Gebiet der Sahrawis unter sich aufteilten. Ein Stipendium ermöglichte dem Flüchtlingskind den Schulbesuch in Kuba. Später landete sie in Barcelona, wo sie bis heute mit ihrem spanisch Mann und einem Sohn lebt. Heute ist Aziza Brahim längst ein Star der globalen Weltmusik-Szene. In ihrer Musik lebt die Kultur der Sahrawis weiter, schon ihre Großmutter war eine bekannte sahrawische Sängerin. Die traditionelle westafrikanische Musik bringt Brahim mit Soul, Blues und einer Spur Rock zusammen, ihre Stücke sind mal ruhig, mal lebendig, konzentriert, eindringlich und oft auch etwas melancholisch.

Quelle: Reservix

Aziza Brahim

Offenbach am Main
Tickets
Versand heute!

Bei Bestellung bis 15:00 Uhr (nur Mo. bis Fr.) und Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder SOFORT Überweisung (Onlinebanking) werden Ihre Tickets noch am selben Tag von uns versendet.

Vertrauenswürdiger Shop

Reservix wurde am 9.11.2007 von Trusted Shops zertifiziert.