Aydin Isik - „Bevor der Messias kommt"

Aydin Isik  

Luisenstr. 17 76571 Gaggenau

Tickets ab 19,70 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Rantastic GmbH Kleinkunstbühnen, Aschmattstr. 2, 76532 Baden-Baden, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 19,70 €

Schüler, Studenten, Behinderte

je 16,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Bitte bringen Sie zur Überprüfung Ihrer Ermäßigungsberechtigung einen Nachweis mit ( Schüler-/Studentenausweis, Behindertenausweis ) und zeigen diesen unaufgefordert mit Ihrer Eintrittskarte am Einlass.

Der Vorverkauf wird am Veranstaltungstag um 16.00 Uhr geschlossen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

„Aydin Isik ist gerne mal ein bisschen deprimiert. Dieses Gefühl will er aber nicht für sich allein auskosten, so egoistisch ist er nicht. Also teilt er seine Depri-Momente mit dem Publikum, etwa wenn er vom Teil-Verkauf der darbenden Fluggesellschaft der Air Berlin nach Abu Dhabi erzählt: ‚Hey, wir haben Arabern Flugzeuge anvertraut...‘ Das muss man erst mal sacken lassen, Isik ist kein Mann für schnelle Lacher.

Der Kölner Schauspieler, Regisseur und Kabarettist türkischer Abstammung hatte in der Ehrenfelder „Bühne der Kulturen“, dem ehemaligen Arkadas Theater, Köln-Premiere mit seinem Programm „Zu Gast bei Freunden“. Darin gibt er als voll integriertes Migrantenkind seinen Senf zur deutschen und europäischen Politik, etwa in der Art: ‚Seitdem wir Griechenlandkrise haben, wollen die Türken nicht mehr in die EU‘, kostet aber auch das Nord-Süd-Gefälle der Befindlichkeiten aus: ‚Der Südländer ist auch zuverlässig - er hat nur ein anderes Zeitempfinden.“

Isik hat sich, um das ‚ernsthafte‘ Kabarett aufzulockern, Freunde auf die Bühne eingeladen. So schlüpft er in die Rolle von Schardul aus Pakistan, jener Spülhilfe, der es überhaupt nichts ausmacht, wenn ihm bei der Bezahlung seines Jobs das Fell über die Ohren gezogen wird. Isik ist auch Baran O. Bala, ein überintegrierter Türke, der Bundeskanzler werden will. Ein Brüller ist Kenan aus Kreuzberg, der zu 120 Sozialstunden verdonnert wurde.
Die leistet er nun ab, indem er Klassiker der Weltliteratur vorliest. An diesem Abend sind es Romeo und Julia, die er - ‚Eh, pass auf...‘ - auf amüsante Art verhunzt.“
Kölner Stadt Anzeiger - Horst Piegler

„Isik konnte in „Zu Gast bei Freunden“ nicht nur über die EU witzeln, wie es eben nur ein Türke darf: „Der Vorteil:Jetzt wollen die Türken gar nicht mehr in die EU. Sie dachten, da gibt’s Geld. Aber stattdessen zahlen müssen, auch noch für die Griechen ne, ne!“ Ausserdem erklärte er charmant, dass „auch die Südeuropäer zuverläßig sind.
Sie haben nur ein anderes Zeitempfinden“ Er schlüpfte auch in die Rapper-Klamotten von Kleingangster Kenan aus Kreuzberg. Der ist von Richter zu Strafstunden verknackt worden und muss nun öffentlich Klassiker vorlesen. Isiks grandiose Parodie auf „Romeo und Julia“ war so intelligent wie schauspielerisch – „passtduauf!!“ – extrem diszipliniert.“
Passauer Neue Presse – Christine Pierach



Neben den bekannten Vorverkaufsstellen in Gaggenau erhalten Sie Tickets auch online:

www.reservix.de
www.rantastic-kleinkunst.de

Veranstaltungshinweise:

Freitag, 05. Mai 2017
Beginn 20 Uhr / Einlass 18 Uhr
Info-Tel. (07221) 398011


klag-Bühne
Luisenstraße 17
76571 Gaggenau

Videos

Ort der Veranstaltung

klag-Bühne Gaggenau
Luisenstrasse 17
76571 Gaggenau
Deutschland
Route planen

Die klag-Bühne in Gaggenau ist überregional bekannt und wartet mit einem vielfältigen Programm für die kommende Spielzeit auf: Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Comedy, Mundart und Kleinkunst sind dabei genauso vertreten wie Literaturrevuen und musikalische Märchenlesungen. Um es kurz zu sagen: Die klag-Bühne ist seit jeher ein Garant für beste Unterhaltung!

Als drittgrößte Stadt des Landkreises Rastatt besitzt Gaggenau eine sehr gute Infrastruktur. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die klag-Bühne deshalb mühelos zu erreichen: Nur wenige Minuten entfernt befindet sich die Haltestelle der Stadtbahn S 41, sowie der Gaggenau Bahnhof. Bei Anfahrt mit dem PKW kann das neue Parkhaus Hildastraße am Bahnhof ab 17 Uhr kostenlos genutzt werden.

Genießen Sie einen unterhaltsamen Abend und lassen Sie sich von den Schauspielern der klag-Bühne in die Welt des Theaters entführen!