Axel Hacke

Das kolumnistische Manifest  

Hauptstraße 5 97437 Haßfurt

Tickets ab 16,50 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Veranstaltungsservice Bamberg GmbH, Kunigundenruhstr. 41, 96123 Pödeldorf, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 16,50 €

Kinder/Studenten

je 12,00 €

Sonderpreis

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlplätze nur telefonisch unter 0951 23837.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Er gilt als der „Popstar unter den deutschen Kolumnisten“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung). Axel Hacke, deutscher Schriftsteller und Journalist, begeisterte zuletzt mit seinem Ratgeber „Oberst zu Huhn bittet zu Tisch. Speisedeutsch für Anfänger“ sein Publikum bei zahlreichen Lesungen.

1956 in Braunschweig geboren, studierte Hacke in München und Göttingen Politische Wissenschaften an der Deutschen Journalistenschule. Seinen ersten Job hatte er bei der Süddeutschen Zeitung als Sportreporter und später als politischer Kommentator. Er arbeitete als Korrespondent bei verschiedenen Olympischen Spielen und Fußball-Weltmeisterschaften und ist seit 2000 als freiberuflicher Kolumnist und Schriftsteller tätig.

Hacke verfasste zahlreiche Bücher, zu denen mehrere zu Bestsellern gehören: „Der kleine Erziehungsratgeber“, „Der kleine König Dezember“ oder „Der weiße Neger Wumbaba“. Mittlerweile wurden seine Werke in 14 Sprachen übersetzt und mit verschiedenen Auszeichnungen geehrt, unter anderem dem Joseph-Roth-Preis (1987), dem Theodor-Wolff-Preise (1990) und dem Internationalen Literaturpreis Corone (2011). „Deutschlands beliebtesten Kolumnisten“ (Der Tagesspiegel) sollte man auf keinen Fall verpassen!

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 5
97437 Haßfurt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Stadthalle in Haßfurt ist Sehenswürdigkeit, Treffpunkt und Veranstaltungsort – kurz: Das kulturelle Zentrum der Region.

Die Geschichte der Stadthalle reicht zurück bis ins 14. Jahrhundert, als sie noch als Lagerhalle genutzt wurde. Nach umfassenden Sanierungs- und Umbauarbeiten wurde das historische Gebäude 1983 in ein modernes Veranstaltungs- und Kommunikationszentrum für die Bürger und Gäste der Stadt umfunktioniert. Seit dem finden hier die unterschiedlichsten Events wie Konzerte, Tanzveranstaltungen, Ausstellungen, Lesungen, Modenschauen oder auch Tagungen und Seminare statt. Mit einer großen Auswahl an Räumlichkeiten, ist für jeden Anlass genau der richtige Rahmen gegeben. Zwei verschieden große Säle, eine Galerie sowie ein Foyer lassen sich durch ein variables Stuhl- und Tischsystem je nach Platzbedarf anpassen.

Hier ist garantiert für alle etwas dabei: Das vielseitige und abwechslungsreiche Veranstaltungsprogramm sowie die einzigartige historische Atmosphäre begeistern große wie kleine Zuschauer. Ein Besuch in der Stadthalle Haßfurt wird so immer zu einem ganz besonderen Erlebnis.