Avi Avital & Between Worlds Ensemble | Bodenseefestival 2023

Avi Avital, Mandoline und Leitung  

Wilhelmstraße 3
88212 Ravensburg

Tickets from €24.00 *
Concession price available

Event organiser: Stadt Ravensburg, Kulturamt, Bleicherstraße 20, 88212 Ravensburg, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

MANDOLINE UND LEITUNG Avi Avital
ARTIST IN RESIDENCE DES BODENSEEFESTIVALS

Manuel de Falla Siete Canciones Populares Españolas
Maurice Ravel Alborada del Gracioso
Enrique Granados Danzas Españolas Op. 37
Giovanni Sollima Federico II (from Viaggio in Italia)
Sulkhan Tsintsadze Miniatures
Komitas Six Movement from ›Piano Music‹

Der 1978 in Be’er Sheva im Süden Israels geborene Avi Avital gehört zu den international erfolgreichen Mandolinenspielern. Sein Repertoire bildet ein breites musikalisches Spektrum ab. Barocke Arrangements bis hinein in die weite Welt der traditionellen Musik der Kulturen, alles scheint grenzenlos ineinander überzugehen.
Im Konzerthaus Ravensburg stellt Avi Avital seine erst 2022 zusammengestellte, 10-köpfige Formation Between Worlds Ensemble vor. Auf ihrem Programm steht Musik von Komponisten des 20. Jahrhunderts, die den Geist fremder wie eigener Traditionen zu bewahren suchten, indem sie sie in eine klassische Form übertrugen. Dabei wird Avi Avitals filigrane Mandoline zu einer Art die Grenzen einreißenden Vermittlerin der unterschiedlichen musikalischen Stile. So wird klar, dass aus einer Musik zwischen den Welten ein gemeinsamer Nenner werden kann: eine Musik der gesamten Welt.

www.aviavital.com

© Christoph Köstlin

Event location

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Germany
Plan route
Image of the venue location

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!