Auswärts denken mit Getränken

Mathias Reuter  

Gertrudenstr. 24 50667 Köln

Tickets ab 21,50 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kabarett Klüngelpütz e.V., Rüdigerstr. 94, 51109 Köln, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 21,50 €

Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose

je 14,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Bei Ermäßigungskarten den entsprechenden Ausweis bitte an die Abendkasse mitbringen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Wenn man zu Hause mal in Ruhe denken will, dann ist man ja sehr oft abgelenkt.
Man hat sich gerade hingesetzt und schon ruft wieder einer an. Und wenn nicht,
dann ruft man selbst jemanden an und fragt, warum keiner anruft. Im internetfähigen Smartphone trägt man ständig die komplette Welt mit sich rum. Fortwährend klopfen irgendwelche Informationen an die Tür. Tagesschau App, Spiegel Online, Facebook,E-Mails, SMS, Twitter, What´s-App-Nachrichten, neue Kino-Trailer, Radio,Werbefernsehen oder einfach geschwätzige Bekannte – eine kontemplative Lebensweise ist kaum noch denkbar. Zu Hause denken ist kaum noch möglich. Darum probiert Matthias Reuter jetzt mal was Neues aus. Er denkt auswärts. Und zwar da, wo er am wenigsten abgelenkt ist: Auf der Bühne im Kabarett. Dazu spielt er Klavier. Das Publikum ist herzlicheingeladen, im Rhythmus mitzudenken. Denn er macht Musik dazu. Oder etwas zu trinken. Oder beides.
Auswärts denken mit Getränken –
Regie: Heinz-Peter Lengkeit
„Ob politisches oder literarisches Kabarett, ob Wortbeitrag oder Gesang, Reuter fühlt sich überall zuhause und erntet dafür lautstarken Beifall.“ (Aachener Nachrichten)
„Reuter versteht es, zwischen Quatsch und Blues mit feinem, leisen Humor Dingen
auf den Grund zu gehen, die selbst im Kabarett seltenst entlarvt werden.“ (WAZ)
Matthias Reuter stammt aus, wohnt und bleibt im Ruhrgebiet in Oberhausen.

Ort der Veranstaltung

Kabarett Klüngelpütz
Gertrudenstr. 24
50667 Köln
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Klüngelpütz ist die einzige Kölner Kabarettbühne beinahe ausschließlich Eigenproduktionen zeigt und das älteste Kabarett mit eigenem Ensemble. Unter der Leitung von Maria Barth ist die kleine aber feine Bühne ein Ort zum Lästern und Lachen auf hohem künstlerischen Niveau geworden.

Rund 12 hauseigene Produktionen werden hier jede Spielzeit aufgeführt. Dabei erstreckt sich die Bandbreite des Programms von Impro-Theater über satirische Lesungen, Musik und kabarettistische Stadtführungen bis hin zum Herzstück des Theaters: dem literarischen und Politischen Kabarett. Bei angenehmer Wohlfühlatmosphäre wird den Gästen hier seit über vier Jahrzehnten geistreiche Unterhaltung geboten.

Ein großes Anliegen des Theaters ist es aber auch, Interessierten das Kabarett näher zu bringen. Im Klüngelpütz ist jeder gern gesehen. Hier wird nach dem Low-Budget-Konzept gearbeitet: Die Veranstaltungen sind frei nach dem Motto „gemeinsam Spaß haben auch ohne viel Geld“, sehr preisgünstig. Für Senioren bietet das Theater außerdem sechs Vorstellungen im Jahr inklusive Fahrservice an. Wer daneben selbst aktiv werden möchte, kann an den Nachwuchswettbewerben teilnehmen, die jeden dritten Freitag im Monat stattfinden oder aber einen zehnwöchigen Kabarett-Intensivkurs mit abschließender Aufführung belegen und sich hier nach Lust und Laune austoben!