AUSSICHT Festival 2019 – Festivalpass

Friedensallee 20
22765 Hamburg

Tickets from €38.00
Concessions available

Event organiser: monsun theater, Friedensallee 20, 22765 Hamburg, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz - Freie Platzwahl

Normalpreis

per €38.00

Ermäßigt

per €28.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind: Kinder, Schüler, Studenten, Erwerbslose, Auszubildende, Menschen mit Behinderung.
Ausnahme: monsun.silvester

Die Karten sind von Umtausch und Rücknahme ausgeschlossen.

„Print@Home-Tickets sind nur gültig, wenn personalisiert“.

Die monsun 6.1 Stempelkarte. 6x im Jahr ins monsun.theater gehen und einen Gratisbesuch geschenkt bekommen!
Weitere Informationen unter www.monsun.theater
print@home after payment
Mail

Event info

AUSSICHT – Das erste professionelle mixed-abled Festival in Hamburg

AUTHENTISCH – KREATIV – GRENZEN ÜBERWINDEND
Die Diversität des theatralen Körpers zeigt sich am eindrucksvollsten bei mixed-abled
Künstlerensembles. Der künstlerische Umgang mit dem anderen Körper schafft Räume der ästhetischen Grenzerfahrung. Tradierte Sehgewohnheiten des Performativen werden hinterfragt.

In diesem Jahr lädt das monsun.theater bereits zum dritten mal herausragende mixed-abled Tanz– und Theaterkompanien ein. Hierfür haben sich weltweit Produktionen beworben, die mit ihren Konzepten neue Aussichten für die Kulturlandschaft kreieren. Das AUSSICHT Festival fungiert somit als Ort des künstlerischen Austausches und als Plattform für performative und authentische Ereignisse. Aus Sicht des Anderen kommt es hierbei zur Verwebung von Kunst und Wirklichkeit, vom Möglichen und Unmöglichen.

Das AUSSICHT Festival wird gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien Hamburg, der ZEIT-Stiftung, die Claussen-Simon-Stiftung, das Referat Internationaler Austausch der Behörde für Kultur und Medien Hamburg, durch APAA - Paulista Association of Friends of Art and Olido Gallery Direktion der Produktion: Solange Borelli - RADAR CULTURAL Management and Projects.

Dieser Festivalpass gewährt freien Zugang zu allen 10 Veranstaltungen des Festivals!

Mittwoch 28.08.2019 | 20:00 Uhr – STRIPTEASE BICHO „Striptease Käfer “ [BR, El Salvador]
Mittwoch 28.08.2019 | 21:00 Uhr – CANTO DOS MALDITOS „Lied der Verdammten“ [BR, São Paolo]

Donnerstag 29.08.2019 | 19:00 Uhr – I LIKE TO PLAY [DE, Düsseldorf]
Donnerstag 29.08.2019 | 20:30 Uhr – THE PAIN… THE PURSUIT… [DE, Berlin]
Donnerstag 29.08.2019 | 22:00 Uhr – PURE.IMAGE [RU/DE, München]

Freitag 30.08.2019 | 20:00 Uhr – AND HOW IT WILL LIVE AFTER I CREATED IT [DE, Kassel]
Freitag 30.08.2019 | 21:00 Uhr – SKIN [AUS/ DE, Berlin]
Freitag 30.08.2019 | 22:00 Uhr – IN.FLUENCE [DE, Hildesheim]

Samstag 31.08.2019 | 20:00 Uhr – QUEST Schüttgüter und Sternenstaub [DE, Berlin + Hamburg]
Samstag 31.08.2019 | 21:30 Uhr – DIE BOTSCHAFT

Location

monsun.theater
Friedensallee 20
22765 Hamburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Das atmosphärische Privattheater monsun in der faszinierenden Hansestadt Hamburg bietet ein bunt gemischtes Programm für Klein und Groß und zeichnet sich besonders durch moderne und unkonventionelle Methoden und Spielarten aus.

Das monsun.theater besteht seit 1980 und ist somit das älteste Off-Theater Hamburgs. Es liegt im kulturell vielseitigen Stadtteil Ottensen im Bezirk Altona. Die schauspielerischen Spezialgebiete des Theaters sind das moderne Sprechtheater, Musiktheater und Kindertheater. Sehr beliebt sind vor allem die Eigenproduktionen des Theaters, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurden und vor allem jungen Schauspieler/innen die Möglichkeit bieten, Bühnenerfahrung zu sammeln und sich auszuprobieren. In dem relativ kleinen Theatersaal können etwa 100 Zuschauer/innen Platz nehmen, ein weiterer Raum im Erdgeschoss kann außerdem privat gemietet werden und stellt eine ausgezeichnete Location für Festivitäten, eigene Aufführungen oder Geschäftstermine dar.

Das monsun.theater ist ein wunderbarer Ort, um Theaterstücke mit einem künstlerisch hohen Anspruch zu genießen und die besondere Atmosphäre des freien Theaters auf sich wirken zu lassen.