„Ausgewählte Untertreibungen – Vol. 2“ - Ein neuer Leseabend mit Texten von Matthias Beltz

Waldschmidtstr. 4 Deutschland-60316 Frankfurt am Main

Tickets ab 12,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Mousonturm, Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Vorverkauf

je 12,00 €

Vorverkauf ermäßigt

je 6,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Rentner, Inhaber der Ehrenamts-Card, Behinderte (ab 50%) und Frankfurt-Pass-Inhaber mit gültigem Nachweis.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Als Verfechter von „Liberté, Egalité, Varieté“ war Matthias Beltz (1945-2002) der gnadenloseste Kabarettist dieser Republik. Seit der politisch brisanten Zeit der Studentenbewegung war ihm Frankfurt über viele Jahrzehnte hinweg Lebensmittelpunkt und Inspirationsheimat. Christiane Meyer-Thoss – Beltz‘ Witwe, Agentin, Nachlassverwalterin und Kennerin seines Werkes – hat aus seinen Untertreibungen ein neues Programm zusammengestellt und bringt damit Beltz an seine alte Wirkungsstätte, den Mousonturm, zurück. Als „böse, pointiert und zeitlos komisch, weil vor allem auch glänzend formuliert und überraschend gedacht“ hat die Frankfurter Rundschau seine klarsichtigen Analysen der Verhältnisse beschrieben. Nicht auszumalen, mit welchen rhetorischen Seziermessern Beltz die Geschehnisse unserer aktuellen Gegenwart auseinandergenommen hätte.

Idee und Konzept: Christiane Meyer-Thoss * Mit: Christoph Pütthoff (Schauspiel Frankfurt)

Ort der Veranstaltung

Künstlerhaus Mousonturm
Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Eine ereignisreiche Geschichte verbirgt sich hinter dem Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt: In den 1920er Jahren als Teil der Seifen- und Parfümfabrik Mouson erbaut, galt der Turm damals als erstes Hochhaus der Stadt! Inzwischen wurde er als einziges, noch stehendes Gebäude des expressionistischen Industriebaus unter Denkmalschutz gestellt.

Seit 1988 findet man hier nun das freie Theater „Künstlerhaus Mousonturm“, dessen Programm eine enorme Bandbreite von Tanz, Musik und Bildender Kunst über Literatur bis hin zu Film und Hörspiel aufweist. Als eine der ältesten Produktionsstätten für experimentelles und innovatives Theater in Deutschland, gilt das Künstlerhaus Mousonturm als wichtige Plattform für Nachwuchskünstler. Im Jahr 1999 wurde das Theater mit dem begehrten Binding-Kulturpreis ausgezeichnet!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie eigenem PKW ist das Künstlerhaus Mousonturm sehr gut zu erreichen. Parkmöglichkeiten befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Theaters.