Aufruhr im Salon

Janoska Ensemble  

Ernst-August-Str. 17
29614 Soltau

Tickets from €17.00
Concessions available

Event organiser: Niedersächsische Sparkassenstiftung, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover, Deutschland

Tickets


Event info

Vergessen Sie Crossover! Hier werden keine Genregrenzen überschritten – es gibt sie gar nicht. Dieses Quartett hat die Musik einfach im Blut: Seit 150 Jahren folgen bei den Janoskas Musiker auf Musiker. Von früher Kindheit an bekommen die Jungen nicht nur den besten Unterricht auf ihrem Instrument, sie erlernen auch die Kunst der freien Improvisation über Melodien und Harmoniefolgen. Wahre Freude ist nun mal eine ernste Sache. In der sechsten Generation hat die „Sippe“ aus Bratislava nun internationale Bekanntheit erlangt. Soeben ist bei der Deutschen Grammophon unter dem Titel „Revolution“ die zweite Aufnahme des Janoska Ensembles erschienen. Drei Brüder und ihr Schwager, allesamt glänzende Solisten, die bei den besten Professoren in Wien studiert haben, spielen in der Besetzung mit zwei Geigen, Kontrabass und Klavier aberwitzig virtuose Arrangements – und sorgen damit zuverlässig für stehende Ovationen. „Janoska Style“ nennen die Musiker ihren hybriden Mix der explosivsten Elemente unterschiedlicher Stiltraditionen. Bekannte Stücke von Bach, Mozart, Tschaikowsky und anderen kombinieren die Janoskas mit geistreichen Überschreibungen der bekanntesten Beatles-Hits. So gewitzt sie Klassik, Jazz, Balkan-Groove, Tango, Pop und Rock miteinander reagieren lassen, so wenig legen sie sich auf einen unveränderlichen Notentext fest. Das Wesentliche entsteht spontan, aus dem Moment heraus. Das Resultat klingt nicht nur unverschämt genießerisch, es wirkt wie eine wundersam gedopte Neuerfindung der besten Wiener und Budapester Kaffeehausmusik.      

Location

Gymnasium Soltau
Ernst-August-Straße 17
29614 Soltau
Germany
Plan route

Das Gymnasium Soltau ist mit über 1.000 Schülern eine der größten Schulen der niedersächsischen Stadt Soltau. In der Aula des Gymnasiums finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen wie Musicals, Theaterstücke und Konzerte statt.

Als Höhere Privatschule wurde das Gymnasium Soltau bereits 1893 gegründet. Seitdem hat es sich stets weiterentwickelt und besteht seit 1958 in seiner heutigen Form als mehrtraktiges Schulgebäude im Böhmerwald. Bereichert wird das Schulleben durch die vielfältigen Musik- und Theatergruppen, die in regelmäßigem Turnus in der Aula der Schule ihr Können unter Beweis stellen. Seit der Grundsanierung der Aula im Jahr 2014 steht der Schule eine professionelle Theaterbühne mit einer Kapazität für 530 Besucher zur Verfügung.

Auf halber Strecke zwischen Hamburg und Hannover befindet sich das Gymnasium Soltau. Der angrenzende Parkplatz bietet genügend Parkplätze. Auch die Bushaltestelle „Reitschulweg“ ist nur wenige Gehminuten entfernt.