Auf den Spuren des jungen Kronprinzen - Eine musikalische Reise im Schloss Rheinsberg für Groß und Klein - ab 6 Jahre

Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg

Tickets from €12.00

Event organiser: Musikkultur Rheinsberg gGmbH, Kavalierhaus der Schlossanlage, 16831 Rheinsberg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Einheitspreis VVK

per €12.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Begrenzte Teilnehmerzahl max. 35 Personen
12€ (inkl. Kuchen und Saft/Kaffee/Tee)
Dauer ca. 3 Stunden
Bedingt barrierefrei
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Klangentdeckungen, Mini-Konzert und musikalische Spurensuche im Schloss Rheinsberg für die ganze Familie


Ein Nachmittag, der in die Welt von Kronprinz Friedrich entführt: zunächst wird in der Musikakademie Rheinsberg gemeinsam das Geheimnis der Flötentöne gelüftet und mit Flaschen Musik gemacht. WIE FUNKTIONIERT DAS EIGENTLICH MIT DER LUFT UND DEM KLANG?

Anschließend werden wir zusammen entdecken, wie die Musik zu der Zeit des Kronprinzen klang und WARUM WOLLTE FRIEDRICH UNBEDINGT FLÖTE LERNEN, TROTZ DES VERBOTS SEINES VATERS?

Abgeschlossen wird der musikalische Teil mit einem kleinen Konzert „zu Hofe“ – standesgerecht natürlich mit kleinen Erfrischungen!

Danach geht es ins Schloss Rheinsberg auf die Suche nach den Spuren, die der Kronprinz hinterlassen hat. Es werden Wandgemälde studiert WIESO SIND DA INSTRUMENTE AN DER WAND?, der Spiegelsaal akustisch getestet und natürlich Geschichten vom Kronprinzen erzählt.
WAS HAT FRIEDRICH VERSTECKT, BEVOR SEIN VATER IHN BESUCHTE? Eine abwechslungsreiche musikalische Reise für Groß und Klein am historischen Ort.

Eine Veranstaltung in Kooperation von Bundes- und Landesakademie Musikakademie Rheinsberg mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

Sarah Frisch – musikalische Reiseleitung, Querflöte
Dorothea Döring – musikalische Reiseleitung, Querflöte
Helma Heldt –Reiseleitung durchs Schloss

Bedingt barrierefrei

Location

Schlosstheater Rheinsberg
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg
Germany
Plan route
Image of the venue

Im Schlosstheater Rheinsberg werden auf eindrucksvolle Weise Historie und Moderne miteinander verbunden: neuste Technik in alten Mauern, zeitgemäße Inszenierungen in historischer Bausubstanz. Das einst als Komödienhaus errichtete Gebäude hat nach langen Jahren als Ruine endlich wieder zu seiner ursprünglichen Funktion zurückgefunden und ist als Kulturspielort schon längst nicht mehr aus der Prinzenstadt Rheinsberg wegzudenken.

Als baulicher Ursprung des Theaters gilt ein um 1738 errichtetes Kavaliershaus, das als Teil der Schlossanlage Rheinsberg dem Dienstpersonal als Unterbringung diente. Unter Prinz Heinrich, dem Bruder des damaligen Preußischen Königs, wurde das Gebäude schließlich zum Komödienhaus ausgebaut, um den Musen einen standesgemäßen Wirkungsort zu geben. Gewundene Säulen und blau-weiße Blumengehänge kreierten ein stilvoll-verspieltes Ambiente, dem sich keiner der Gäste entziehen konnte. Doch die Zeit punktvoller Schauspiele und glanzvoller Konzerte ging zu Ende und das Schlosstheater verfiel zusehends. So fristete es sein Dasein, bis es auf Initiative der Musikakademie Rheinsberg in den Neunzigern wiederaufgebaut wurde.

Als Veranstaltungszentrum bietet das Schlosstheater gemeinsam mit dem neu errichteten Künstlerhaus vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.
Probenräume, Kantine, Übernachtungsmöglichkeiten, Tonstudio und Räumlichkeiten zur persönlichen Betreuung finden sich im Künstlerhaus. Das Schlosstheater beeindruckt daneben immer noch durch seine historischen Außenmauern, die auf die Künstler damals wie heute mehr als nur inspirierend wirken.