Auf Amors Spuren - Arien und Liebesduette aus der Barockzeit - Konzertveranstaltung mit anschließendem Festempfang

S. Winter - Sopran, A. Lang - Alt, T. Hartlieb - Cembalo, M. Ivanova - Cello  

Balthasar-Neumann-Str. 2
91327 Gößweinstein

Tickets ab 29,00 €

Veranstalter: Kuratorium zur Förderung von Kunst und Kultur im Forchheimer Land e.V., Hornschuchallee 20, 91301 Forchheim, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis inkl. Festempfang

je 29,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Amors Pfade sind verschlungen. Seine wohlgezielten Pfeile
bewirken grandiose Liebesschwüre, glühende Sehnsucht,
trunkene Glückseligkeit... Aber auch Liebesleid, brennende
Eifersucht und Rache hat der Liebesgott in seinem Köcher.
Adelheid Lang aus Gößweinstein (Alt) und Susanne Winter aus
München (Sopran) beleuchten die Liebe mit ihren vielfältigen
Spuren und präsentieren Ihnen mit viel Pathos und Musizierfreude
die schönsten Duette und Arien der Barockzeit. Zur
Eröffnung der Balthasar-Neumann-Musiktage im barocken
Fürstensaal des Pfarrhauses Gößweinstein erklingen Werke von
G. F. Händel, G. PH. Telemann, H. Purcell und anderen Komponisten.
Durch Liebeslust und Liebesleid werden die Sängerinnen von
Tobias Hartlieb am Cembalo und Milena Ivanova am Cello
einfühlsam begleitet. Auch solistisch werden die beiden Musiker
in den Sphären der Liebe Glanzstücke des Barock darbieten.
Die vier Musiker sind neben ihrer umfassenden Konzerttätigkeit
als Dozenten am renommierten Musikinstitut in Erlangen
tätig und werden in die barocke Klangkunst entführen.

Anfahrt