Aschenputtel - das Musical - für die ganze Familie!

Schlossplatz 2 Deu-24103 Kiel

Tickets ab 19,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater Liberi, Inh. Lars Arend, Essener Straße 203, 44793 Bochum, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Altbekannt und doch ganz neu: Mit „Aschenputtel – das Musical“ bietet das Theater Liberi allerbeste Familienunterhaltung mit einer großen Portion Romantik, viel Humor und Tempo. Mitreißende Pop-Songs, wundervolle Kostüme und überzeugende Darsteller bescheren dem Märchenklassiker ein überraschendes Comeback.

Sie verzauberte schon Generationen: Die ewig junge Geschichte des Aschenputtel! Nun kommt der Märchenklassiker der Gebrüder Grimm als temporeiche Inszenierung mit unvergesslichen Musical-Hits und gefühlvollen Balladen auf die Bühnen Deutschlands und Österreichs. Ein packendes Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Märchenhaft, romantisch und voller Zauber

Der fantasievollen Produktion gelingt mit heiterem Sound, witzigen Dialogen und einem farbenfrohen Bühnenbild ein besonderes Highlight mit einem furiosen Finale. Überzeugende Musical-Darsteller in prächtigen Kostümen entführen Kinder und Kindgebliebene in ein Märchenland voller Zauber. Und nur hier gibt es einen König, in dessen Reich der Spaß regiert.

Turbulentes Treiben im ganzen Märchenland

Auch in dieser herrlich lebendigen Neufassung des Grimmschen Märchens verwandelt sich das Aschenputtel, die arme Magd mit der bösen Stiefmutter, in eine freudestrahlende Traumprinzessin. Doch auf dem Weg dahin herrscht turbulentes Treiben am Gutshof der Stiefmutter, im königlichen Schloss und im ganzen Märchenland: Da ist ein Koch, der nicht kochen will, ein Hofnarr der nicht witzig ist, ein König, der nicht regieren wil und ein Prinz, der sich als Bote ausgibt. Beim großen Finale - dem vom König ausgerichteten Ball - wird sich Aschenputtels Leben für immer ändern…

Ort der Veranstaltung

Kieler Schloss
Dänische Str. 44
24103 Kiel
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das ursprüngliche Kieler Schloss zählte zu den bedeutendsten Profanbauten in Schleswig-Holstein. In dem außergewöhnlichen Veranstaltungsort wird heute eine Vielzahl unterschiedlichster Events ausgerichtet, sodass sich für jeden Geschmack das passende Programm finden lässt.

Vermutlich wurde die ursprüngliche Burg bereits in den 1230er Jahren erbaut, dies ist auch die ungefähre Gründungszeit der Stadt Kiel. Der Stadtgründer Adolf von Schauenburg war gleichzeitig der Bauherr. Im 15. Jahrhundert wechselte die Burg den Besitzer und gehörte nun dem dänischen König Friedrich I. Dieser veranlasste Umbaumaßnahmen, sodass die Burg zum Schloss wurde. Im 17. Jahrhundert diente das Schloss Herzoginnen als Witwensitz. Im zweiten Weltkrieg brannte das einstmals imposante, mit spätgotischen Verzierungen geschmückte Schloss komplett aus. 1960 baute man den Ostflügel wieder auf, weitere Bauten kamen hinzu und so wurde das ehemalige Schloss zum Kulturzentrum Kieler Schloss. Die Location verfügt über mehrere Konzert- und Festsäle sowie einige Zimmer, die für private Feierlichkeiten gebucht werden können. Alle Konzertsäle sind mit Bühnen ausgestattet und bieten Platz für bis zu 1297 Zuschauer/innen.

Von Theateraufführungen über Konzerte bis hin zu Comedy-und Kabarettveranstaltungen wird in dem Kieler Schloss kulturell alles geboten, was man sich nur wünschen kann. Es ist ein geschichtsträchtiger und außergewöhnlicher Veranstaltungsort und ein absoluter Gewinn für die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt.