Artists in Residence: LeinzLieberman - The Other Promised Land

Fidicinstr. 40 Deutschland-10965 Berlin

Veranstalter: English Theatre Berlin, Fidicinstraße 40, 10965 Berlin, Deutschland

Tickets

Hier keine Tickets verfügbar

Veranstaltungsinfos

Welcome to the Show! Das English Theatre in Berlin ist das einzige Schauspielhaus in der Hauptstadt, das ausschließlich englischsprachige Stücke auf die Bühne bringt. Dazu gibt es auch Comedy, Tanzperformances und Musikveranstaltungen.

1990 wurde das English Theatre von Bernd Hoffmeister gegründet und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Das Ensemble zeigt vor allem moderne Stoffe, die unsere Zeit und unser Leben widerspiegeln sollen. Neben dem abwechslungsreichen Spielplan gibt es jedoch auch jährlich wiederkehrende Veranstaltungen: Das Festival „The Expat Expo“ bietet Berliner Künstlern ein Forum für ihre aktuellen Arbeiten. Bei dem Wissenschaftsprojekt SCIENCE&THEATRE vereinen sich verschiedene Disziplinen zu einem künstlerischen Ganzen – und „TheLab“ ist das Versuchslabor für neue englischsprachige Stücke. Stillstand ist bei diesem Theater keine Option.

Im English Theatre wird ausprobiert, präsentiert und diskutiert – die ideale Mischung im pulsierenden Berliner Kulturleben. Lassen Sie sich von der Vielfalt dieses Theaters begeistern und erleben sie beste Unterhaltung in der wichtigsten Sprache der Welt!

Ort der Veranstaltung

F40 Berlin
Fidicinstraße 40
10965 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das F40 in Berlin Kreuzberg ist seit Januar 2006 die gemeinsame Spielstätte des English Theatre Berlin und des Integrationstheaters Theater Thikwa. 90-140 Zuschauer finden vor der großen Bühne Platz. Zusätzlich bietet die Studiobühne eine Kapazität von 50-70 Plätzen.

Zur Berliner freien Szene gehörend, ist das English Theatre Berlin die einzige ausschließlich englischsprachige Bühne der Hauptstadt. Von Klassikern bis zu Neuentdeckungen, aber auch Sprechtheater und Comedy stehen hier auf dem Programm und regen Künstler und Publikum zu einem gemeinsamen Gespräch über einander und die Welt in der wir leben an. Daneben werden die Inszenierungen des Theater Thikwa von Schauspielern mit und ohne Behinderungen gemeinsam erarbeitet und auf die Bühne gebracht. Es sollen dabei nicht nur die Unterschiedlichkeiten, sondern vor allem auch die Gemeinsamkeiten der teilnehmenden Künstler zum Ausdruck gebracht werden. Auf experimentelle Weise werden die Bereiche Schauspiel, Performance, Musik, Sprache und Tanz auf ihre Abgrenzungen hin untersucht.

Zwei auf den ersten Blick völlig unterschiedliche Theater arbeiten im F40 erfolgreich unter einem Dach und locken sowohl die Liebhaber der englischen Bühne, wie auch in sozialer Hinsicht Experimentierfreudige in ihre gemeinsamen Hallen.